149,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 7,31 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

The book contains a comprehensive commentary on Cicero's work De fato . The introductory section deals with fundamental questions from an historical and philological perspective. The main section presents a running commentary on the text. Here, the author explains the various proposals presented by Cicero of how the Hellenistic schools intended to resolve the compatibility of liberty and determinism, and presents and evaluates them from a modern standpoint.
Das Buch beinhaltet einen ausführlichen philosophischen Kommentar zu Ciceros Schrift De fato .Dabei werden die verschiedenen von Cicero
…mehr

Produktbeschreibung
The book contains a comprehensive commentary on Cicero's work De fato. The introductory section deals with fundamental questions from an historical and philological perspective. The main section presents a running commentary on the text. Here, the author explains the various proposals presented by Cicero of how the Hellenistic schools intended to resolve the compatibility of liberty and determinism, and presents and evaluates them from a modern standpoint.
Das Buch beinhaltet einen ausführlichen philosophischen Kommentar zu Ciceros Schrift De fato .Dabei werden die verschiedenen von Cicero referierten Vorschläge, wie die hellenistischen Schulen das Problem der Vereinbarkeit von Determinismus und Freiheit zu lösen beabsichtigten, erläutert, dargestellt und bewertet. Dem "logischen Determinismus" kommt hierbei besondere Aufmerksamkeit zu, da dieser auf einer für den heutigen Leser ungewöhnlich starken Wahrheitsauffassung basiert. Dieser"starke Wahrheitsbegriff"ist Schlüssel für das angemessene Verständnis des logischen Determinismus und der hellenistischen Fatumsdiskussion.
  • Produktdetails
  • Quellen und Studien zur Philosophie .75
  • Verlag: De Gruyter
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 19. August 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 161mm x 30mm
  • Gewicht: 665g
  • ISBN-13: 9783110189407
  • ISBN-10: 3110189402
  • Artikelnr.: 21767119
Autorenporträt
Magnus Schallenberg, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
Rezensionen
"Er ist nicht nur das neue Standardwerk zum Textverständnis von De fato, sondern auch für die Beschäftigung mit anderen philosophischen Schriften Ciceros [...]."
Thomas Lemmens in Wiener Studien Zeitschrift für Klassische Philologie 123/2010

"Eine in jeder Hinsicht vorbildliche Dissertation!"
Axel Schmid in: WiWei 1/2010

"Mit Schallenbergs ebenso materialreichem wie prägnanten Buch verfügt die Forschung nun über einen philologisch und philosophisch überzeugenden Kommentar. [...] Die Forschung wird weitergehen; doch es dürfte schwierig sein, die philosophischen Erkenntnisse dieses Kommentars zu überholen."
Maximilian Forschner in: Gnomon Heft3 2013