Erlöse deine Angst. Archetypische Ängste und ihre Lebensthemen verstehen - Mahr, Monika
18,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Hinter unseren vielfältigen Ängsten stehen sieben archetypische Ängste, die jeweils mit bestimmten Lebensthemen verbunden sind. Diese lebensumspannenden Forschungsthemen fordern uns dazu auf, im eigenen Inneren die Qualitäten zu suchen, die den ersehnten Frieden bringen. So lässt sich Angst schrittweise erlösen, indem das wahre Selbst erkannt und gelebt wird. Dieses Buch beschreibt die verschiedenen Konfliktthemen, die es aufzulösen gilt und geht zudem auf alle individuellen Kombinationen ein, in denen die Grundängste auftreten. Es hilft besonders hochsensiblen Menschen, ihre Ängste durch…mehr

Produktbeschreibung
Hinter unseren vielfältigen Ängsten stehen sieben archetypische Ängste, die jeweils mit bestimmten Lebensthemen verbunden sind. Diese lebensumspannenden Forschungsthemen fordern uns dazu auf, im eigenen Inneren die Qualitäten zu suchen, die den ersehnten Frieden bringen. So lässt sich Angst schrittweise erlösen, indem das wahre Selbst erkannt und gelebt wird. Dieses Buch beschreibt die verschiedenen Konfliktthemen, die es aufzulösen gilt und geht zudem auf alle individuellen Kombinationen ein, in denen die Grundängste auftreten. Es hilft besonders hochsensiblen Menschen, ihre Ängste durch liebevolles Bewusstmachen zu bewältigen und ihr Potenzial zu leben.
Monika Mahr ist Bewusstseinsforscherin, Meditationsleiterin und Autorin mehrerer Bücher zu philosophischen Themen, die durch freies Schreiben aus der meditativen Inspiration heraus entstanden sind.
  • Produktdetails
  • Verlag: Tredition
  • Seitenzahl: 276
  • Erscheinungstermin: 15. August 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 151mm x 27mm
  • Gewicht: 403g
  • ISBN-13: 9783743949690
  • ISBN-10: 3743949695
  • Artikelnr.: 48924953
Autorenporträt
Mahr, Monika
Monika Mahr ist Bewusstseinsforscherin, Meditationsleiterin und Autorin mehrerer Bücher zu philosophischen Themen, die durch freies Schreiben aus der meditativen Inspiration heraus entstanden sind. Wegen ihrer Hochsensibilität musste sie sich intensiv mit Gefühlen auseinandersetzen und lernen, mit der oft anstrengenden Gabe der Hellfühligkeit umzugehen. Sie beschäftigte sich mit Energiearbeit und meditativer Bewusstseinserweiterung und machte Ausbildungen im Bereich Massage und ganzheitliche Gesundheit. Seit vielen Jahren erforscht sie psychologische Zusammenhänge, kosmische Gesetze und das Mysterium der menschlichen Kreativität. Ihre Bücher und kreativen Meditationen vermitteln insbesondere hochsensiblen Menschen Wege der Selbstfindung und befreiende Perspektiven.