12,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Humes »Enquiry« gehört zu den wichtigsten Werken des großen schottischen Philosophen und ist einer der Klassiker der Philosophiegeschichte: Kant wurde nach seiner eigenen Aussage von diesem Werk aus seinem »dogmatischen Schlummer« geweckt und zu seiner kritischen Philosophie angeregt. In 12 Essays untersucht Hume verschiedenste Themen, die auch heute von Interesse sind, etwa Kausalität, den Skeptizismus, die Frage, ob wir frei oder determiniert sind oder ob es Wunder (bzw. letztlich: Religion) geben kann. Die zweisprachige Ausgabe gibt die vollständig durchgesehene klassische Übersetzung von…mehr

Produktbeschreibung
Humes »Enquiry« gehört zu den wichtigsten Werken des großen schottischen Philosophen und ist einer der Klassiker der Philosophiegeschichte: Kant wurde nach seiner eigenen Aussage von diesem Werk aus seinem »dogmatischen Schlummer« geweckt und zu seiner kritischen Philosophie angeregt.
In 12 Essays untersucht Hume verschiedenste Themen, die auch heute von Interesse sind, etwa Kausalität, den Skeptizismus, die Frage, ob wir frei oder determiniert sind oder ob es Wunder (bzw. letztlich: Religion) geben kann.
Die zweisprachige Ausgabe gibt die vollständig durchgesehene klassische Übersetzung von Herbert Herring wieder und führt in Kommentar und Nachwort auf den neuesten Stand der Forschung.
  • Produktdetails
  • Reclams Universal-Bibliothek 18709
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 504
  • Erscheinungstermin: 9. November 2016
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 147mm x 96mm x 27mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783150187098
  • ISBN-10: 3150187095
  • Artikelnr.: 44982671
Autorenporträt
Hume, David
David Hume (26.4.1711 Edinburgh - 25.8.1776 Edinburgh) war ein schottischer Historiker und Philosoph, der als bedeutendster Vertreter der schottischen Aufklärung gilt. Die Erkenntnistheorie stellt das zentrale Element der Humeschen Philosophie dar. Zu Humes Hauptwerken zählen die »Untersuchung in Betreff des menschlichen Verstandes« und »Eine Untersuchung über die Prinzipien der Moral«.
Inhaltsangabe
Advertisement/Bekanntmachung
An Enquiry Concerning Human Understanding Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand
Section I. Of the Different Species of Philosophy Abschnitt I. Über die verschiedenen Arten der Philosophie
Section II. Of the Origin of Ideas Abschnitt 2. Über den Ursprung der Ideen
Section III. Of the Association of Ideas Abschnitt III. Über die Assoziation der Ideen
Section IV. Sceptical Doubts Concerning the Operations
of the Understanding Abschnitt IV. Skeptische Zweifel an den Tätigkeiten des Verstandes
Part I / Teil I 78 - Part II / Teil II
Section V. Sceptical Solution of these Doubts Abschnitt V. Skeptische Lösung dieser Zweifel
Part I / Teil I 114 - Part II / Teil II
Section VI. Of Probability Abschnitt VI. Über Wahrscheinlichkeit
Section VII. Of the Idea of Necessary Connexion Abschnitt VII. Über die Idee der notwendigen Verknüpfung
Part I / Teil I 162 - Part II / Teil II
Section VIII. Of Liberty andNecessity Abschnitt VIII. Über Freiheit und Notwendigkeit
Part I / Teil I 210 - Part II / Teil II
Section IX. Of the Reason of Animals Abschnitt IX. Über die Vernunft der Tiere
Section X. Of Miracles Abschnitt X. Über Wunder
Part I / Teil I 278 - Part II / Teil II
Section XI. Of a Particular Providence and of a Future State Abschnitt XI. Über eine besondere Vorsehung und ein zukünftiges Leben
Section XII. Of the Academical or Sceptical Philosophy Abschnitt XII. Über die akademische oder skeptische Philosophie
Part I / Teil I 382 - Part II / Teil II -
Part III / Teil III

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen des Herausgebers
Nachwort
Literaturhinweise