18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Diese Ausgabe enthält die drei wichtigen Vorträge: "Blindheit - ein neues Sehen der Welt", "Der Blinde in der Gesellschaft" und "Gegen die Verschmutzung des Ich", zudem erstmalig in deutscher Sprache Lusseyrans autobiographischen Bericht "Der Tod wird Leben".Jacques Lusseyran berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Blindheit; davon, wie sich ihm durchAufmerksamkeit, Freude und liebevolle Hinwendung die Welt neu erschloss.…mehr

Produktbeschreibung
Diese Ausgabe enthält die drei wichtigen Vorträge: "Blindheit - ein neues Sehen der Welt", "Der Blinde in der Gesellschaft" und "Gegen die Verschmutzung des Ich", zudem erstmalig in deutscher Sprache Lusseyrans autobiographischen Bericht "Der Tod wird Leben".Jacques Lusseyran berichtet von seinen persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Blindheit; davon, wie sich ihm durchAufmerksamkeit, Freude und liebevolle Hinwendung die Welt neu erschloss.
  • Produktdetails
  • Falter Bd.15
  • Verlag: Freies Geistesleben
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: September 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 123mm x 17mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783772510656
  • ISBN-10: 3772510655
  • Artikelnr.: 04838428
Autorenporträt
Jacques Lusseyran geboren 1924 in Paris, erblindete im Alter von acht Jahren. Er studierte Philosophie und Literatur und organisierte ab 1940 eine studentische Widerstandsbewegung gegen die nationalsozialistische Besatzungsmacht in Frankreich. Von 1944 - 1945 war er im Konzentrationslager Buchenwald inhaftiert. Nach dem Krieg arbeitete Lusseyran als Philosophieprofessor in Frankreich und den USA. Er starb 1971 bei einem Autounfall.
Inhaltsangabe
blindheit - ein neues sehen der welt 9der blinde in der gesellschaft 37gegen die verschmutzung des ich 65der tod wird leben 99nachwort 115anmerkungen 123nachweise 125