Anthroposophie als Ich-Berührung - Klünker, Wolf-Ulrich
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das 21. Jahrhundert fragt nach einer neuen Anthroposophie: sie soll die Schwelle des Ich beleuchten. Antworten kommen zunehmend aus der Zukunft, immer weniger aus der Vergangenheit. Das gilt auch für ein neues Verständnis von eigener Biographie und Schicksal: meine Vergangenheit wird erst wirklich, wenn ich mir die Zukunft erschließe; dadurch erwache ich in der Gegenwart. Die neue Geisteswissenschaft meint ein solches Verhältnis zum Geist. Es gestaltet ein Ich-getragenes Empfinden von Natur und Karma, Beziehung und Individualität.…mehr

Produktbeschreibung
Das 21. Jahrhundert fragt nach einer neuen Anthroposophie: sie soll die Schwelle des Ich beleuchten. Antworten kommen zunehmend aus der Zukunft, immer weniger aus der Vergangenheit. Das gilt auch für ein neues Verständnis von eigener Biographie und Schicksal: meine Vergangenheit wird erst wirklich, wenn ich mir die Zukunft erschließe; dadurch erwache ich in der Gegenwart. Die neue Geisteswissenschaft meint ein solches Verhältnis zum Geist. Es gestaltet ein Ich-getragenes Empfinden von Natur und Karma, Beziehung
und Individualität.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Am Goetheanum
  • Artikelnr. des Verlages: 1493
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 24. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 121mm x 10mm
  • Gewicht: 118g
  • ISBN-13: 9783723514931
  • ISBN-10: 3723514936
  • Artikelnr.: 37050099
Inhaltsangabe
Anthroposophie wird Mensch Der Mensch
wird Anthroposophie Anthroposophie und die Wirkung
der geistigen Welt Anthroposophie und seelisch-leibliche
Konstitution Begriff und Leben Geisteswissenschaftliche
Merkmale der Schwelle Depression und Inspiration Gefühl
und Traum