Meister Eckhart - Einheit mit Gott - Meister Eckhart
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Meister Eckhart (12601328) besaß bereits zu Lebzeiten einen einzigartigen Ruf. Und bis heute strahlen seine Predigten und theologischen Werke eine spirituelle Kraft aus, in der die Erfahrung Gottes mit dem Wirken in der Welt verschmolzen ist. Als ausgewiesener Kenner hat Dietmar Mieth in diesem Buch die wichtigsten Werke zusammengestellt und kommentiert. In einer ausführlichen Einleitung geht er auf das Leben Eckharts ein, stellt die Besonderheit und Aktualität seines Denkens vor und bietet neue historische Informationen. Erweitert wurde diese Ausgabe durch den vollständigen Text der "Predigt…mehr

Produktbeschreibung
Meister Eckhart (12601328) besaß bereits zu Lebzeiten einen einzigartigen Ruf. Und bis heute strahlen seine Predigten und theologischen Werke eine spirituelle Kraft aus, in der die Erfahrung Gottes mit dem Wirken in der Welt verschmolzen ist. Als ausgewiesener Kenner hat Dietmar Mieth in diesem Buch die wichtigsten Werke zusammengestellt und kommentiert. In einer ausführlichen Einleitung geht er auf das Leben Eckharts ein, stellt die Besonderheit und Aktualität seines Denkens vor und bietet neue historische Informationen. Erweitert wurde diese Ausgabe durch den vollständigen Text der "Predigt 1", durch das Senfkorn-Lied "Granum Sinapis", durch eine Sammlung von Weisheiten aus dem Gesamtwerk Eckharts sowie durch Auszüge aus seinen theologischen Traktaten. Ein Eckhart-Lesebuch, das Seinesgleichen sucht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Patmos Verlag
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 381
  • Erscheinungstermin: Januar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 139mm x 32mm
  • Gewicht: 548g
  • ISBN-13: 9783843604949
  • ISBN-10: 3843604940
  • Artikelnr.: 40026179
Autorenporträt
Meister Eckhart (um 1260-1327) war einer der bedeutendsten deutschen Theologen und Philosophen des Mittelalters und der beredteste Verkünder der deutschen Mystik. Die Ideen des religiösen Genies z.B. die Gottesgeburt in der menschlichen Seele waren Ausdruck intensivster spiritueller Erlebnisse und teilweise derart kraftvoll, dass der bekannte Prediger zwar in Konflikt mit der Inquisition geriet, für die intellektuelle Nachwelt aber bis heute eine außerordentliche Inspirationsquelle blieb.

Dietmar Mieth, geboren 1940, ist Professor für Theologische Ethik an der Universität Tübingen. Neben den Bereichen der Sozialethik und der biomedizinischen Ethik zählt die Mystik zu seinen Forschungsschwerpunkten.