16,99 €
Statt 22,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
8 °P sammeln
16,99 €
Statt 22,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
8 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 22,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
8 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 22,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
8 °P sammeln
  • Format: PDF

Auf dieser Reise durch die Zeit wird die Geschichte der Medizin anschaulich und lebendig: Von der europäischen Antike bis zum Ende des 20. Jahrhunderts stellt der Autor nicht nur medizinische und historische Fakten dar, sondern erläutert auch die Grundkonzepte, Leitlinien und Denkhaltungen der verschiedenen Epochen. Kompakt, lesefreundlich und mit eindrucksvollen historischen Bildern ist das Buch ein fundiertes Werk für Medizinstudenten und alle historisch Interessierten.…mehr

Produktbeschreibung
Auf dieser Reise durch die Zeit wird die Geschichte der Medizin anschaulich und lebendig: Von der europäischen Antike bis zum Ende des 20. Jahrhunderts stellt der Autor nicht nur medizinische und historische Fakten dar, sondern erläutert auch die Grundkonzepte, Leitlinien und Denkhaltungen der verschiedenen Epochen. Kompakt, lesefreundlich und mit eindrucksvollen historischen Bildern ist das Buch ein fundiertes Werk für Medizinstudenten und alle historisch Interessierten.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Herr Professor Eckart lehrt in Heidelberg Medizingeschichte. Er ist auch Autor folgender Werke bei Springer: Ärzte-Lexkion. Antike bis Gegenwart (ISBN 978-3-540-29584-6) Universität Heidelberg im Nationalsozialismus (ISBN 978-3-540-21442-7)