15,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Ist es möglich, dass in unseren tiefsten Verletzungen der Schlüssel zu einer kraftvollen Art des Betens verborgen ist, die uns vor 1700 Jahren verloren ging? Was können wir heute aus dem großen Geheimnis unserer ältesten Traditionen lernen?"In uns existieren wunderschöne wie auch wilde Kräfte."Mit diesen Worten beschrieb der Heilige Franziskus, worauf uralte Traditionen als die stärkste Kraft im Universum vertrauten - die Kraft des Gebets. Seit über 20 Jahren hat Gregg Braden nach Beweisen für eine vergessene Art des Betens gesucht, die der westlichen Welt verloren ging, als sie unter den…mehr

Produktbeschreibung
Ist es möglich, dass in unseren tiefsten Verletzungen der Schlüssel zu einer kraftvollen Art des Betens verborgen ist, die uns vor 1700 Jahren verloren ging? Was können wir heute aus dem großen Geheimnis unserer ältesten Traditionen lernen?"In uns existieren wunderschöne wie auch wilde Kräfte."Mit diesen Worten beschrieb der Heilige Franziskus, worauf uralte Traditionen als die stärkste Kraft im Universum vertrauten - die Kraft des Gebets. Seit über 20 Jahren hat Gregg Braden nach Beweisen für eine vergessene Art des Betens gesucht, die der westlichen Welt verloren ging, als sie unter den Einfluss der frühchristlichen Bibelauslegungen geriet.In den 1990er Jahren fand und dokumentierte er diese Art des Betens, die in abgelegenen Klöstern in Zentraltibet noch immer Anwendung findet. Ebenso fand er heraus, dass diese Art des Betens in heiligen Riten im gesamten Wüstenhochland im Südwesten der USA praktiziert wird.In diesem Buch beschreibt Braden diese uralte Art des Betens, die sich
weder Worten noch sonstigem äußeren Ausdrucks bedient. Er begleitet uns als erster Autor auf eine Reise, auf der wir entdecken, was unsere intimsten Erfahrungen uns über unsere tiefsten Überzeugungen verraten. Anhand von Fallbeispielen und persönlichen Aufzeichnungen ergründet Braden die Weisheit dieser ewig gültigen Geheimnisse und die Kraft, die jeden von uns erwartet. direkt hinter unserem tiefsten Schmerz!
Autorenporträt
Gregg Braden, Bestsellerautor der New York Times, ist ein gern gesehener Gast und Mitwirkender bei internationalen Konferenzen und Medien-Specials,bei denen es um die Spiritualität in der Welt der Technik geht. Als ehemaliger leitender Computersystementwickler (Martin Marietta Aerospace), Computer-Geologe (Phillips Petroleum) und Operations Manager (Cisco Systems) gilt Braden heute als führende Persönlichkeit, wenn es um die Übertragung von Weisheiten der Vergangenheit auf Wissenschaft, Medizin und Frieden in der Zukunft geht. Seine Reisen in die abgelegenen Bergdörfer, Klöster und Tempel der Vergangenheit, gepaart mit seinem Hintergrundwissen aus der kühlen und vom Ratio dominierten Wissenschaft, qualifizieren ihn auf einzigartige Weise, den Nutzen längst verlorener Traditionen für unser heutiges Leben deutlich zu machen. Mit seiner Arbeit - von seinen wegweisenden Büchern "Awakening to Zero Point" und "Walking Between the Worlds" bis hin zu seinem bahnbrechenden Werk "Der Jesaja Effekt" - vermittelt uns Braden bedeutungsvolle Lösungen für die spezifischen Probleme unserer Zeit. In "The Cod Code" wagte er sich über die traditionellen Grenzen von Wissenschaft und Spiritualität hinaus und enthüllte die Worte einer hsitorischen Sprache - und einer zeitlosen Nachricht von Hoffnung und Möglichkeiten -, die als die Zellen allen Lebens verschlüsselt sind.