12,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

MEDITATIVES NORDIC WALKING (MeNoWa) - im Titel des Buches steckt bereits das Programm. Wir alle wünschen uns Gesundheit, Selbständigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter. MeNoWa bereichert das sportliche Nordic Walking um meditative und sinnliche Elemente und will damit einen Beitrag leisten zur Erhaltung und Förderung der Mobilität und Agilität.In diesem Buch führt die Autorin in das von ihr entwickelte Konzept ein und gibt praktische Beispiele zur Umsetzung mit Menschen aller Alters- und Mobilitätsstufen. Dank vierzehn detaillierter und bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitungen können…mehr

Produktbeschreibung
MEDITATIVES NORDIC WALKING (MeNoWa) - im Titel des Buches steckt bereits das Programm. Wir alle wünschen uns Gesundheit, Selbständigkeit und Lebensqualität bis ins hohe Alter. MeNoWa bereichert das sportliche Nordic Walking um meditative und sinnliche Elemente und will damit einen Beitrag leisten zur Erhaltung und Förderung der Mobilität und Agilität.In diesem Buch führt die Autorin in das von ihr entwickelte Konzept ein und gibt praktische Beispiele zur Umsetzung mit Menschen aller Alters- und Mobilitätsstufen. Dank vierzehn detaillierter und bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Betreuerinnen und Betreuer, Gruppenleitungen und Interessierte direkt loswalken.
Autorenporträt
»Erhaltung und Förderung der Mobilität und Agilität des Menschen bis ins hohe Alter« - unter diesem Blickwinkel betrachtet Anita D. Heck ihre Tätigkeit im Umfeld des Meditativen Nordic Walkings. Sie entwickelte 2013 dieses Konzept aus ihrer Naturverbundenheit heraus auf Basis des Nordic Walkings. Erfahrungen aus ihrem ehrenamtlichen Engagement in der Seniorenarbeit, aus Pilger- und Fernwanderungen sowie Elemente aus Yoga und Musik wuchsen in diesem Konzept zusammen. Seit über zehn Jahren ist sie anerkannte Nordic Walking-Trainerin und bildet sich regelmäßig sportlich und fachlich fort. Anita D. Heck wurde 1958 im Hunsrück geboren. Sie studierte Lehramt für Musik, Theologie und Grundschulpädagogik. Im zweiten Beruf arbeitete sie Jahrzehnte in der IT-Branche als Projekt- und Account-Managerin für die Automobilindustrie. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Hildrizhausen am Schönbuchrand.