Selbstkontrolle im Berufsfeld Public Relations - Avenarius, Horst / Bentele, Günter (Hrsg.)
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Mit umfangreicher Dokumentation der Spruchpraxis des DRPR
This book provides a comprehensive and detailed exposition of a new mathematical approach for studying the dynamics of articulated multibody systems. The approach is useful in a wide range of applications including robotics and aerospace systems.
Der Band bietet einen Überblick über freiwillige Selbstkontrolle und Ethik im Berufsfeld Public Relations. Er beinhaltet eine Einführung in ethische Probleme der Public Relations, gefolgt von einer profunden Darstellung der geschichtlichen Entwicklung des Deutschen Rates für Public
…mehr

Produktbeschreibung
Mit umfangreicher Dokumentation der Spruchpraxis des DRPR

This book provides a comprehensive and detailed exposition of a new mathematical approach for studying the dynamics of articulated multibody systems. The approach is useful in a wide range of applications including robotics and aerospace systems.
Der Band bietet einen Überblick über freiwillige Selbstkontrolle und Ethik im Berufsfeld Public Relations. Er beinhaltet eine Einführung in ethische Probleme der Public Relations, gefolgt von einer profunden Darstellung der geschichtlichen Entwicklung des Deutschen Rates für Public Relations (DRPR) sowie einer Beschreibung seiner derzeitigen Struktur und Arbeitsweise. Der Band enthält außerdem eine ausführliche Dokumentation der Beiträge zu einer Veranstaltung anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des DRPR. Er enthält weiterhin alle wichtigen Kodizes und Richtlinien mit PR-Bezug sowie eine vollständige Dokumentation der Spruchpraxis des DRPR zwischen 1995 und 2008.
  • Produktdetails
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2009
  • Seitenzahl: 316
  • Erscheinungstermin: 13. August 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 414g
  • ISBN-13: 9783531163109
  • ISBN-10: 3531163108
  • Artikelnr.: 24806646
Autorenporträt
Prof. Günter Bentele studierte Germanistik/Linguistik, Soziologie, Publizistikwissenschaft und Philosophie in München und Berlin. Nach seinem Staatsexamen begann Bentele als Hochschulassistent an der Freien Universität Berlin. Nach der Promotion und Habilitation ging Bentele als Professor für Kommunikationswissenschaft/Journalistik an die Universität Bamberg. 1994 wechselte der Kommunikationswissenschaftler an die Universität Leipzig, wo er den ersten Lehrstuhl für Öffentlichkeitsarbeit/PR besetzt.
Inhaltsangabe
Vorwort
Teil I Beiträge zur Ethik der Public Relations
Teil II Podiumsdiskussion und Grußworte
Teil III Dokumentation
Anhang