13,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 2,0, Universität Regensburg (I:IMSK), Veranstaltung: Medien des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 19. Jahrhundert brachte einige neue Medien auf, welche unsere heutige Gesellschaft immer noch stark prägen, wie beispielsweise das Kino, die Photographie und das Telefon. Medien, nach dem engen Medienbegriff. von McLuhans Theorien des erweiterten Medienbegriffes, befassen sich mit Sprache, Schrift, Druck, Film, Hörfunk, Fernsehen und darüber hinaus mit dem Licht als Erweiterung des…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 2,0, Universität Regensburg (I:IMSK), Veranstaltung: Medien des 19. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 19. Jahrhundert brachte einige neue Medien auf, welche unsere heutige Gesellschaft immer noch stark prägen, wie beispielsweise das Kino, die Photographie und das Telefon. Medien, nach dem engen Medienbegriff. von McLuhans Theorien des erweiterten Medienbegriffes, befassen sich mit Sprache, Schrift, Druck, Film, Hörfunk, Fernsehen und darüber hinaus mit dem Licht als Erweiterung des Menschen. Diese Öffnung ermöglichte breitere Betrachtungsperspektiven in der Medienwissenschaft.

Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Medium "elektrische Beleuchtung" und seine Auswirkung auf das 19. Jahrhundert. Zu Beginn wird die geschichtliche Entwicklung der Glühbirne aufgezeigt, die den Impuls für die damit einhergehende Elektrifizierung setzte. In den darauf folgenden Abschnitten werden diese Fakten mit den wirtschaftlichen, gesellschaftlichen sowie teils politischen Auswirkungen der elektrischen Beleuchtung kontextualisiert. Anschließend werden die Auswirkungen des Mediums in der Wirtschaft thematisiert. In diesem Abschnitt sollen ausgewählte Modernisierungsprozesse des Mediums auf die Wirtschaft und Ökonomie des 19.Jahrhunderts im geschichtlichen Kontext aufgezeigt werden. Unter anderem an Edisons Beispiel soll ersichtlich werden, wie Erfindungen mit neuen ökonomischen Praktiken einhergingen. Daraufhin werden die sozio-kulturellen Veränderungen beleuchtet und die damit verbundenen Änderungen des Kaufverhaltens durch die Modernisierung der Werbebranche.