Die Massenmedien im Wahlkampf
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieser Sammelband enthält sieben Beiträge über empirische Untersuchungen aus dem Wahljahr 1990 in der Bundesrepublik Deutschland. Zentraler Gegenstand aller Studien, die verschiedene sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden und Analyseverfahren einsetzen, ist die Rolle der Medien während der Kampagnen zur Bundestagswahl oder zur ersten freien Kommunalwahl in der ehemaligen DDR.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Sammelband enthält sieben Beiträge über empirische Untersuchungen aus dem Wahljahr 1990 in der Bundesrepublik Deutschland. Zentraler Gegenstand aller Studien, die verschiedene sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden und Analyseverfahren einsetzen, ist die Rolle der Medien während der Kampagnen zur Bundestagswahl oder zur ersten freien Kommunalwahl in der ehemaligen DDR.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 1993.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 13mm
  • Gewicht: 416g
  • ISBN-13: 9783531124292
  • ISBN-10: 3531124293
  • Artikelnr.: 27180138
Autorenporträt
Dr. phil. Christina Holtz-Bacha ist Professorin im Fach Publizistik an der Ruhr-Universität Bochum. Ph. D. Lynda Lee Kaid ist Professorin am Department of Communication der University of Oklahoma/USA und Leiterin des Political Commercial Archive.
Inhaltsangabe
Die Entwicklung des Images von Kohl und Lafontaine im Wahljahr 1990. Ein Vergleich der Wählerurteile mit den Urteilen ausgewählter Leitmedien - Wahlspots im Fernsehen. Eine Analyse der Parteienwerbung zur Bundestagswahl 1990 - Der Wahlkampf zur ersten freien Kommunalwahl in Leipzig 1990. Konzepte der Parteien, Bilder der Zeitungen - Die zweite Realität. Ein Feldexperiment zur Wahrnehmung einer Wahlkampfveranstaltung durch Teilnehmer und Fernsehzuschauer - Helmut Kohl und Oskar Lafontaine im Fernsehen. Quellen der Wahrnehmung ihres Charakters und ihrer Kompetenz - Die Beurteilung von Wahlspots im Fernsehen. Ein Experiment mit Teilnehmern in den alten und neuen Bundesländern - Wähler und Wahlkampf. Die Beobachtung des Wahlkampfs durch die Bürger in Leipzig während des Kommunalwahlkampfs 1990.