-12%
52,99
Bisher 59,90**
52,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 59,90**
52,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 59,90**
-12%
52,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 59,90**
-12%
52,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Zentrale Themen des Buches sind die Stabilität von Stahlkonstruktionen, die Ermittlung von Beanspruchungen nach Theorie II. Ordnung und der Nachweis ausreichender Tragfähigkeit. Das tatsächliche Tragverhalten wird erläutert und die theoretischen Grundlagen werden hergeleitet, zweckmäßige Nachweisverfahren empfohlen und die erforderlichen Berechnungen mit Beispielen veranschaulicht. Der Inhalt des Buches ist wie folgt gegliedert: - Tragverhalten und Nachweisverfahren, - Stabilitätsproblem Biegeknicken und vereinfachte Nachweise, - Stabilitätsproblem Biegedrillknicken und vereinfachte Nachweise,…mehr

Produktbeschreibung
Zentrale Themen des Buches sind die Stabilität von Stahlkonstruktionen, die Ermittlung von Beanspruchungen nach Theorie II. Ordnung und der Nachweis ausreichender Tragfähigkeit. Das tatsächliche Tragverhalten wird erläutert und die theoretischen Grundlagen werden hergeleitet, zweckmäßige Nachweisverfahren empfohlen und die erforderlichen Berechnungen mit Beispielen veranschaulicht. Der Inhalt des Buches ist wie folgt gegliedert: - Tragverhalten und Nachweisverfahren, - Stabilitätsproblem Biegeknicken und vereinfachte Nachweise, - Stabilitätsproblem Biegedrillknicken und vereinfachte Nachweise, - Nachweise unter Ansatz von geometrischen Ersatzimperfektionen, - Theorie II. Ordnung für Biegung mit Normalkraft, - Theorie II. Ordnung für beliebige Beanspruchungen, - Aussteifung und Stabilisierung, - Stabilitätsproblem Plattenbeulen und Beulnachweise.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ernst, Wilhelm & Sohn
  • Seitenzahl: 440
  • Erscheinungstermin: 08.09.2008
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783433600047
  • Artikelnr.: 37344956
Autorenporträt
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Rolf Kindmann lehrt Stahl- und Verbundbau an der Ruhr-Universität Bochum und ist Gesellschafter der Ingenieursozietät Schürmann-Kindmann und Partner, Dortmund.
Inhaltsangabe
EINLEITUNG UND ÜBERSICHT

TRAGVERHALTEN, BERECHNUNGS- UND NACHWEISVERFAHREN
- Lineares und nichtlineares Tragverhalten
- Nachweisverfahren
- Definition der Stabilitätsfälle
- Nachweisführung bei Theorie II. Ordnung
- Erläuterungen zum Verständnis
- Fließzonentheorie
- Geometrisch nichtlineare Berechnungen

VEREINFACHTE NACHWEISE FÜR DAS BIEGEKNICKEN
- Vorbemerkungen
- Planmäßig mittiger Druck
- Einachsige Biegung mit Druckkraft
- Zweiachsige Biegung mit Druckkraft
- Nachweis von Stäben und Stabwerken
- Knickzahlen nach DIN 4114
- Modifizierte Abminderungsfaktoren

STABILITÄTSPROBLEM BIEGEKNICKEN
- Ziele
- Stabiles Gleichgewicht
- Knickbedingungen
- Eulerfälle I und IV
- Knickbiegelinien und Knicklängen
- Eulersche Knickspannung
- Hinweise zur Berechnung der Normalkraft
- Ersatz von Tragwerksteilen durch Federn
- Druckstäbe mit Federn an den Enden
- Lösen von Knickbedingungen
- Druckstab mit Wegfeder in Feldmitte
- Elastisch gebettete Druckstäbe
- Poltreue Normalkräfte / Pendelstützen
- Knicklängen für ausgewählte Systeme

VEREINFACHTE NACHWEISE FÜR DAS BIEGEDRILLKNICKEN
- Vorbemerkungen
- Stäbe ohne Biegedrillknickgefahr
- Planmäßig mittiger Druck
- Einachsige Biegung ohne Normalkraft
- Druckgurt als Druckstab
- Einachsige Biegung mit Druckkraft
- Zweiachsige Biegung mit Druckkraft
- Abminderungsfaktoren nach Eurocode 3
- Genauigkeit der Abminderungsfaktoren
- Hinweise zur Nachweisführung

STABILITÄTSPROBLEM BIEGEDRILLKNICKEN
- Vorbemerkungen
- Einführungsbeispiel
- Basissysteme
- Aufteilung in Teilsysteme
- Träger mit Randmomenten
- Herleitung von Berechnungsformeln
- Berechnungsformeln nach EC 3
- Seitlich abgestützte Träger
- Kragträger
- Träger mit Drehbettung

NACHWEISE UNTER ANSATZ VON ERSATZIMPERFEKTIONEN
- Nachweisführung
- Geometrische Ersatzimperfektionen
- Schnittgrößen nach Theorie II. Ordnung
- Nachweis ausreichender Querschnittstragfähigkeit
- Spannungsnachweise
- Plastische Querschnittstragfähigkeit

THEORIE II. ORDNUNG FÜR BIEGUNG MIT NORMALKRAFT
- Problemstellung und Ziele
- Grundlegende Zusammenhänge
- Prinzip der virtuellen Arbeit
- Differentialgleichungen und Randbedingungen
- Lösung der Differentialgleichung
- Weggrößenverfahren
- Vergrößerungsfaktoren
- Iterative Berechnungen
- Tragverhalten nach Theorie II. Ordnung
- Ersatzbelastungsverfahren für verschiebliche Rahmen
- Berechnungsbeispiel Zweigelenkverfahren

THEORIE II. ORDNUNG FÜR BELIEBIGE BEANSPRUCHUNGEN
- Vorbemerkungen
- Spannungen und Dehnungen
- Verschiebungen u, v und w
- Virtuelle Arbeit
- Differentialgleichungen und Randbedingungen
- Schnittgrößen
- Lösungsmethoden
- Beispiel zum Tragverhalten und zur Tragfäigkeit

AUSSTEIFUNG UND STABILISIERUNG
- Aussteifende Bauteile
- Scheiben
- Verbände
- Schubfelder
- Rahmen
- Träger und Platten
- Steifen und Überstände

STABILITÄTSPROBLEM PLATTENBEULEN UND BEULNACHWEISE

LITERATUR

STICHWORTVERZEICNIS

1 ALLGEMEINES 2 BEMESSUNG UND KONSTRUKTION VON BAUTEILEN 2.1 Vorbemerkungen 2.2 Werkstoff Stahl 2.3 Stahlerzeugnisse 2.4 Teilsicherheitsbeiwerte 2.5 Querschnittsklassen 2.6 Nachweise 2.7 Querschnittswerte 2.8 Spannungsermittlung und Nachweise 2.9 Plastische Querschnittstragfähigkeit 2.10 Stabilität und Theorie II. Ordnung 3 STABTHEORIE UND QUERSCHNITTSWERTE 3.1 Vorbemerkungen 3.2 Stabtheorie 3.3 Schwerpunkt, Hauptachsen und Hauptträgheitsmomente 3.4 Schubmittelpunkt und weitere Querschnittswerte 3.5 Profiltabellen 4 SPANNUNGSNACHWEISE 4.1 Anwendungsbereiche 4.2 Nachweise 4.3 Spannungsermittlung 5 PLASTISCHE QUERSCHNITTSTRAGFÄHIGKEIT 5.1 Einführung 5.2 Grundsätzliches 5.3 Plastische Grenzschnittgrößen 5.4 Querkräfte und Torsionsmomente 5.5 Lineare Interaktionsbeziehung 5.6 I
Querschnitte mit Standardbeanspruchungen 5.7 I
Querschnitte mit beliebigen Schnittgrößen 5.8 Kreisförmige Hohlprofile 5.9 Eckige Hohlprofile und Kastenquerschnitte 5.10 Beliebige Querschnitte 6 STABILITÄTSNACHWEISE FÜR BAUTEILE 6.1 Übersicht 6.2 Druckstäbe 6.3 Ideale Verzweigungslasten Ncr 6.4 Biegebeanspruchte Stäbe 6.5 Ideale Biegedrillknickmomente Mcr,y 6.6 Biege
und druckbeanspruchte Bauteile 6.7 Allgemeines Nachweisverfahren für Bauteile 7 BERECHNUNGEN NACH THEORIE II. ORDNUNG 7.1 Grundsätzliches 7.2 Nachweisführung 7.3 Imperfektionen 7.4 Schnittgrößenermittlung zum Biegeknicken 7.5 Nachweise zum Biegedrillknicken 8 BEMESSUNG UND KONSTRUKTION VON VERBINDUNGEN 8.1 Übersicht 8.2 Grundsätzliches 8.3 Verbindungen mit scherbeanspruchten Schrauben 8.4 Verbindungen mit zugbeanspruchten Schrauben 8.5 Verbindungen mit Schweißnähten 9 VERBINDUNGEN MIT SCHRAUBEN 9.1 Einleitung 9.2 Orientierungshilfen 9.3 Darstellung auf Zeichnungen 9.4 Kategorien nach DIN EN 1993
1
8 9.5 Löcher für Schrauben
Lochdurchmesser 9.6 Kraftübertragung und Tragverhalten 9.7 Bemessung nach DIN EN 1993
1
8 9.8 Schrauben, Muttern und Scheiben 10 VERBINDUNGEN MIT SCHWEISSNÄHTEN 10.1 Einleitung 10.2 Nahtarten und Darstellung 10.3 Spannungen in Schweißnähten 10.4 Kehlnähte 10.5 Andere Nahtarten 11 STATISCHE BERECHNUNGEN FÜR STAHLBAUTEN 11.1 Allgemeines 11.2 Statische Berechnungen 11.3 Zeichnungen 11.4 Werkstattgebäude mit Pultdach 11.5 Lagerhalle mit Zweigelenkrahmen Literaturverzeichnis Sachverzeichnis
Rezensionen
...Die Inhalte der 5. Auflage sind
komplett gegenüber den vorherigen Auflagen verändert und weisen eindeutig auf die Handschrift des Kollegen R. Kindmann hin. Das Buch eignet sich hervorragend als Lehrbuch des Stahlbaus der Stabtragwerke sowohl in der Bachelor- als auch Masterausbildung, aber natürlich auch für die tägliche Arbeit der Praxis...

Rezensent ist Prof. Dr.-Ing Achim Rubert, aus Stahlbau 11/2013