149,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 7,31 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Zur Anwendung in Industrie und Forschung: Die Autoren beschreiben alle wichtigen Verfahren und deren technologischen Grundlagen, Eigenschaften und Anwendungen. Somit helfen sie Anwendern die gewünschte Produktqualität zu erzielen. Sie schildern Verfahren, die in den unterschiedlichsten industriellen Anwendungen zum Einsatz kommen. Plus: Methoden zur Verfahrensbewertung, Innovation, Ideenfindung und Kostenkalkulation. Experten, aber auch Lernende und Lehrende profitieren von diesem Nachschlagewerk und seinen nützlichen Hinweisen zur Beurteilung geeigneter Verfahren, zur Herstellung anspruchvoller Produkte sowie für High-Tech-Anwendungen.…mehr

Produktbeschreibung
Zur Anwendung in Industrie und Forschung: Die Autoren beschreiben alle wichtigen Verfahren und deren technologischen Grundlagen, Eigenschaften und Anwendungen. Somit helfen sie Anwendern die gewünschte Produktqualität zu erzielen. Sie schildern Verfahren, die in den unterschiedlichsten industriellen Anwendungen zum Einsatz kommen. Plus: Methoden zur Verfahrensbewertung, Innovation, Ideenfindung und Kostenkalkulation. Experten, aber auch Lernende und Lehrende profitieren von diesem Nachschlagewerk und seinen nützlichen Hinweisen zur Beurteilung geeigneter Verfahren, zur Herstellung anspruchvoller Produkte sowie für High-Tech-Anwendungen.
  • Produktdetails
  • VDI-Buch
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 11615279
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 159mm x 19mm
  • Gewicht: 617g
  • ISBN-13: 9783540372271
  • ISBN-10: 354037227X
  • Artikelnr.: 20885446
Autorenporträt
Professor Gries studierte von 1984 bis 1989 Maschinenbau mit der Fachrichtung Textiltechnik an der RWTH Aachen. Von 1989 bis 1992 absolvierte er ein Zusatzstudium der Wirtschaftswissenschaften. 1995 beendete er seine Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institutes für Textiltechnik der RWTH Aachen mit seiner Promotion. Von 1995 bis 2000 arbeitete er bei der Lurgi Zimmer AG, Frankfurt a.M., zuletzt als Hauptabteilungsleiter Technologien Fasern und Textilien. Seit dem 01.04.2001 ist er Leiter des Lehrstuhls und Direktor des Institutes für Textiltechnik der RWTH Aachen.

Dr.-Ing. Kai Klopp studierte an der RWTH Aachen von 1990 bis 1998 Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Textiltechnik. Im Anschluss war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Forschungsbereich Technische Textilien/Faserverbundwerkstoffe mit dem Schwerpunkt Fügetechnologie am Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen bis 2001 verantwortlich. Hierüber promovierte er im Anschluss an der RWTH Aachen. Bis 2005 war er als Oberingenieur dort tätig. Er baute die Vorlesung "Textile Füge- und Oberflächentechnologien" des Lehrstuhls für Textilmaschinenbau auf und hat heute diesen Lehrauftrag inne. Seit 2005 ist er für die Produktentwicklung von Papiermaschinenbespannungen bei der Andreas Kufferath GmbH & Co. KG in Düren verantwortlich.
Inhaltsangabe
Einführung.- Verfahren.- Anwendungen.- Methoden zur Verfahrensbewertung.- Ausblick.