29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Dieses Lehr- und Arbeitsbuch vermittelt in leicht verständlicher Form die Grundlagen über die Wirkungsweise elektrischer Maschinen und Antriebe. Das Stoffgebiet ist für denjenigen, der sich erstmals damit beschäftigt, durch mathematisch einfach gehaltene Zusammenhänge, komprimierte Darstellung und vollständig durchgerechnete Beispiele leicht zu erschließen. Das Repetitorium am Ende des Buches enthält Verständnisfragen und Übungsaufgaben. Daher ist das Buch für das Selbststudium bestens geeignet.In dieser neuen Auflage wurden Thyristoren in einigen Schaltungen durch die moderneren IGBTs…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehr- und Arbeitsbuch vermittelt in leicht verständlicher Form die Grundlagen über die Wirkungsweise elektrischer Maschinen und Antriebe. Das Stoffgebiet ist für denjenigen, der sich erstmals damit beschäftigt, durch mathematisch einfach gehaltene Zusammenhänge, komprimierte Darstellung und vollständig durchgerechnete Beispiele leicht zu erschließen. Das Repetitorium am Ende des Buches enthält Verständnisfragen und Übungsaufgaben. Daher ist das Buch für das Selbststudium bestens geeignet.In dieser neuen Auflage wurden Thyristoren in einigen Schaltungen durch die moderneren IGBTs ersetzt.
Die Wirkungsweise Elektrischer Maschinen und Antriebe wird hier leicht verständlich dargestellt und am Niveau der Fachschulen ausgerichtet. Neben dem Tansformator werden Gleichstrom- und Drehstrommaschinen behandelt. Das Kapitel Elektronische Antriebstechnik enthält die Leistungselektronik und die Steuerung von Gleichstrom- und Drehstrom-Asynchronmaschinen. Das Stoffgebiet ist für denjenigen, der sich erstmals damit beschäftigt, durch mathematisch einfach gehaltene Zusammenhänge, komprimierte Darstellung, vollständig durchgerechnete Beispiele und Verständnisfragen leicht zu erschließen.
"Wer mit Motoren arbeitet und wissen will, wie sie funktionieren und angesteuert werden müssen, findet in diesem Buch alle wesentlichen Informationen gut verständlich aufbereitet."

Bulletin SEV/VSE 01/2008
  • Produktdetails
  • Studium
  • Verlag: Vieweg+Teubner
  • 7., aktualis. Aufl. Nachdr.
  • Erscheinungstermin: 15. August 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 15mm
  • Gewicht: 408g
  • ISBN-13: 9783834800985
  • ISBN-10: 3834800988
  • Artikelnr.: 23036232
Autorenporträt
Dipl.-Ing. Klaus Fuest war jahrelang Fachleiter Elektrotechnik und stellvertretender Leiter der Fachschule der Marine für Elektrotechnik in Bremerhaven.
Dipl.-Ing. Peter Döring lehrt an der Fachschule für Technik in Recklinghausen und ist in der Lehrplanarbeit aktiv.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
- Transformator
- Gleichstrommaschinen
- Drehstrommaschinen
- Linearmotoren
- Leistungselektronik
- Elektronische Steuerung von Gleichstrom- und Drehstrommaschinen
- Repetitorium

Einführung.- 1 Transformator.- 1.1 Aufgaben des Transformators.- 1.2 Bauteile eines Transformators.- 1.2.1 Der Eisenker.- 1.2.1.1 Kernbauar.- 1.2.1.2 Mantelbauar.- 1.2.2 Die Wicklunge.- 1.2.2.1 Die Scheibenwicklun.- 1.2.2.2 Zylinderwicklun.- 1.2.3 Die Kühlun.- 1.3 Das Betriebsverhalten des Einphasentransformators.- 1.3.1 Der Transformator bei Belastun.- 1.3.1.1 Ersatzschaltbil.- 1.3.1.2 Der Ersatzstromkreis.- 1.3.1.3 Das Zeigerdiagramm.- 1.3.1.4 DasKappsche Diagramm.- 1.3.2 Der Transformator im Leerlaufbetrieb.- 1.3.2.1 Das Zeigerdiagramm im Leerlauf.- 1.3.2.2 Der Leerlaufversuch.- 1.3.3 Der Transformator bei Kurzschluß.- 1.3.3.1 Das Zeigerdiagramm bei Kurzschluß.- 1.3.3.2 Der Kurzschlußversuch.- 1.3.4 Der Wirkungsgrad des Transformators.- 1.3.5 Der Drehstromtransformator.- 1.3.5.1 Die Schaltgruppen von Drehstromtransformatoren.- 1.3.5.2 Der Parallelbetrieb von Drehstromtransformatoren.- 1.4 Zusammenstellung der wichtigsten Formeln.- 1.5 Beispiele.- 2 Gleichstrommaschinen.- 2.1 Der Aufbau der Gleichstrommaschine.- 2.1.1 Der Ständer.- 2.1.2 Der Läufer.- 2.2 Die Wirkungsweise der Gleichstrommaschine.- 2.2.1 Grundlagen.- 2.2.2 Der Trommelanker.- 2.2.3 Der Motorbetrieb.- 2.2.4 Der Generatorbetrieb.- 2.2.5 Die Wendepol- und Kompensationswicklung.- 2.3 Die Grundgleichungen.- 2.3.1 Spannungen.- 2.3.2 Leistungen.- 2.3.3 Moment.- 2.3.4 Drehzahl.- 2.4 Das Betriebsverhalten.- 2.4.1 Schaltungsarten der Erregerwicklung.- 2.4.2 Die fremderregte Gleichstrommaschine.- 2.4.2.1 Der fremderregte Gleichstromgenerator.- 2.4.2.2 Der fremderregte Gleichstrommotor.- 2.4.3 Die Gleichstrom-Nebenschlußmaschine.- 2.4.3.1 Der Gleichstrom-Nebenschlußgenerator.- 2.4.3.2 Der Gleichstrom-Nebenschlußmotor.- 2.4.4 Die Gleichstrom-Reihenschlußmaschine.- 2.4.4.1 Der Gleichstrom-Reihenschlußgenerator.- 2.4.4.2 Der Gleichstrom-Reihenschlußmotor.- 2.4.5 Die Gleichstrom-Doppelschlußmaschine.- 2.4.5.1 Der Gleichstrom-Doppelschlußgenerator.- 2.4.5.2 Der Gleichstrom-Doppelschlußmotor.- 2.5 Zusammenstellung der wichtigsten Formeln.- 2.6 Beispiele.- 3 Drehfeld.- 4 Drehstrom-Asynchronmaschine.- 4.1 Aufbau der Asynchronmaschine.- 4.2 Wirkungsweise der Drehstromasynchronmaschine.- 4.3 Betriebsverhalten der DAsM.- 4.3.1 Die Leistungsbilanz.- 4.3.2 Das Drehmoment.- 4.3.3 Die Ortskurve des Ständerstromes.- 4.3.4 Die Drehmoment-Drehzahl-Kennlinie.- 4.3.5 Das vereinfachte Kreisdiagramm.- 4.4 Der Schleifringläufer mit Vorwiderständen im Läuferkreis.- 4.5 Anlaßmethode für Kurzschlußläufer.- 4.6 Drehzahlsteuerung und elektrische Bremsung.- 4.7 Zusammenstellung der wichtigsten Beziehungen.- 4.8 Beispiele.- 5 Drehstrom-Synchronmaschine.- 5.1 Die Bauarten der Synchronmaschine.- 5.2 Der Aufbau der Innenpolmaschine.- 5.3 Die Wirkungsweise der Synchronmaschine.- 5.3.1 Der Synchrongenerator.- 5.3.2 Der Synchronmotor.- 5.4 Das Betriebsverhalten der Synchronmaschine.- 5.4.1 Die Ortskurve des Ständerstromes.- 5.4.2 Das Drehmoment.- 5.4.3 Anlauf von Synchronmotoren.- 5.4.4 Der Synchronisierungsvorgang.- 5.5 Zusammenstellung der wichtigsten Beziehungen.- 5.6 Beispiele.- 6 Wechselstrommaschinen.- 6.1 Die Einphasen-Reihenschlußmaschine.- 6.2 Die Einphasen-Asynchronmaschine.- 6.3 Die Einphasen-Synchronmaschine.- Anhang A: Lösungen zu den Aufgaben.- Anhang B: Kennzeichnung der Anschlüsse elektrischer Betriebsmittel.- Sachwortverzeichnis.
Rezensionen
"Wer mit Motoren arbeitet und wissen will, wie sie funktionieren und angesteuert werden müssen, findet in diesem Buch alle wesentlichen Informationen gut verständlich aufbereitet." -- Bulletin SEV/VSE 01/2008