Lernen von Kategorien (eBook, PDF)
-20%
35,96 €
Statt 44,99 €**
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-20%
35,96 €
Statt 44,99 €**
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 44,99 €**
-20%
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 44,99 €**
-20%
35,96 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Der Autor gibt einen Überblick über die drei grundlegenden Ansätze, die in der Psychologie zur Erklärung des Lernens von Kategorien beim Menschen herangezogen werden, und entwickelt ein Modell.

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 21.04MB
Produktbeschreibung
Der Autor gibt einen Überblick über die drei grundlegenden Ansätze, die in der Psychologie zur Erklärung des Lernens von Kategorien beim Menschen herangezogen werden, und entwickelt ein Modell.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Deutscher Universitätsvlg
  • Seitenzahl: 249
  • Erscheinungstermin: 9. April 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783322976659
  • Artikelnr.: 53128419
Autorenporträt
Dr. Martin Heydemann ist Privatdozent an der Technischen Universität Darmstadt und vertritt zur Zeit eine Professur in Chemnitz. Die hier angezeigte Arbeit wurde 1997 als Habilitationsschrift an der TU Darmstadt angenommen.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:

- Lernen von unabhängigen Reizkomponenten
- Prototypische Reize und Gedächtnisrepräsentationen
- Exemplarorientierte Modelle und Experimente
- Lernen weniger Regeln
- Das IAK-Grundmodell
- Anwendungen des Grundmodells I und II
- Das erweiterte Grundmodell
- Umfassendes Modell zum Klassifikationslernen
- Anwendungen des IAK-Modells in den Kognitionswissenschaften