10,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Er war ein Sturkopf und sensibler Seelsorger, ein sorgender Familienvater und treuer Freund, ein Mann, der zu seinen Ängsten wie zu seinem Glauben stand. Uwe Birnstein stellt die menschlichen Seiten Luthers vor, das, was uns anrührt, nicht kitschig, aber menschelnd. Mit vielen Anekdoten und Alltagsgeschichten schildert er den Menschen Martin Luther, jenseits der kirchenpolitischen und theologischen Bedeutung. Keine Kurzbiografie, sondern ein Buch, das Luther sympathisch nahebringt und seine für uns heute tröstlichen Impulse aufzeigt…mehr

Produktbeschreibung
Er war ein Sturkopf und sensibler Seelsorger, ein sorgender Familienvater und treuer Freund, ein Mann, der zu seinen Ängsten wie zu seinem Glauben stand. Uwe Birnstein stellt die menschlichen Seiten Luthers vor, das, was uns anrührt, nicht kitschig, aber menschelnd. Mit vielen Anekdoten und Alltagsgeschichten schildert er den Menschen Martin Luther, jenseits der kirchenpolitischen und theologischen Bedeutung. Keine Kurzbiografie, sondern ein Buch, das Luther sympathisch nahebringt und seine für uns heute tröstlichen Impulse aufzeigt
  • Produktdetails
  • Verlag: Patmos Verlag
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 4. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 124mm x 15mm
  • Gewicht: 201g
  • ISBN-13: 9783843608589
  • ISBN-10: 384360858X
  • Artikelnr.: 45007943
Autorenporträt
UWE BIRNSTEIN, geb. 1962, ist evangelischer Theologe und lebt heute in Lutherstadt Wittenberg. Seit 1989 ist er als Schriftsteller und Journalist für Zeitschriften, Hörfunk und Fernsehen unterwegs, zum Beispiel als Kolumnist beim Bayrischen Rundfunk und beim Sonntagsblatt der Evangelisch- Lutherischen Kirche Bayerns. Er ist Gründer und Leiter von BirnsteinsBüro, einer Agentur für Werte und Wesentliches, die Persönlichkeiten auf der Schnittstelle zwischen Glaube und Kultur managt. Uwe Birnstein ist Autor etlicher Buchveröffentlichungen, auch zu Themen der Reformation, und zahlreicher aktueller Medienbeiträge