18,95 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Schwerpunktfach, Sprache: Deutsch, Abstract: "Mit dem Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der Gesetzlichen Krankenversicherung wird das Gesundheitssystem auf allen Ebenen neu strukturiert, wettbewerblicherausgerichtet und undurchschaubare Bürokratie abgebaut." Mit diesem Zitat kommentiertedie Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt das zum 01.04.2007 in Kraft …mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Schwerpunktfach, Sprache: Deutsch, Abstract: "Mit dem Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der Gesetzlichen Krankenversicherung wird das Gesundheitssystem auf allen Ebenen neu strukturiert, wettbewerblicherausgerichtet und undurchschaubare Bürokratie abgebaut." Mit diesem Zitat kommentiertedie Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt das zum 01.04.2007 in Kraft getreteneGesetz. Schon dieser Aussage kann man entnehmen, dass der Wettbewerb im Gesundheitswesenstetig wächst und dies auch durch den Staat unterstützt wird. Durch denerhöhten Wettbewerbsdruck muss besonders im Bereich der Krankenhäuser umgedachtwerden. Ziel dieser Arbeit ist es, die Notwendigkeit von Marketing in nicht kommerziellenOrganisationen, insbesondere in Krankenhäusern zu analysieren. Dazu werdendurch den Autor verschiedene Grundlagen des Marketings und die Marktsituation zurBetrachtung herangezogen. Auch die Begrifflichkeiten der Nonprofit-Organisation unddes Kunden werden im folgenden erörtert.