15,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf den Möglichkeiten des Influencer-Marketings als Teil der Marketingstrategien von Unternehmen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Plattform Instagram gelegt, die zurzeit für das Influencer-Marketing am bedeutsamsten ist. Es werden notwendige Schritte und verschiedene Arten von Kampagnen, die durch die technischen Voraussetzungen definiert werden, erläutert. Da die…mehr

Produktbeschreibung
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,3, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf den Möglichkeiten des Influencer-Marketings als Teil der Marketingstrategien von Unternehmen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Plattform Instagram gelegt, die zurzeit für das Influencer-Marketing am bedeutsamsten ist. Es werden notwendige Schritte und verschiedene Arten von Kampagnen, die durch die technischen Voraussetzungen definiert werden, erläutert. Da die Mundpropaganda im Marketing auch entscheidend ist, wird in diesem Beitrag erörtert, wie sich der traditionelle Einfluss von Mundpropaganda in der Welt der sozialen Medien verändern wird. Die Welt verändert sich; Technologie ist allgegenwärtig und beeinflusst die Gesellschaft mit jedem raschen Wandel, den sie selbst erfährt. Vor einigen Jahrzehnten war das Fernsehen die aufregendste technologische Entwicklung, und es hat die Gesellschaft in einer noch nie dagewesenen Weise verändert. Heute erleben wir einen ähnlichen Wandel über das Internet und den Aufstieg der sozialen Medien. Tatsächlich sind die sozialen Medien fähig, die Gesellschaft auf eine noch grundlegendere Weise zu verändern. Es ist leicht, das wahre disruptive Potenzial der sozialen Medien zu unterschätzen, ein bewegliches Ziel, das aufgrund der ständigen Innovation nur schwer auszumachen ist. Als Folge der weit verbreiteten Adaption von sozialen Medien wird beispielsweise die Unterscheidung zwischen der öffentlichen und der privaten Lebenswelt schnell zunichtegemacht.