37,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im Mittelpunkt des Fachbuchs stehen die Glieder der digitalen Wertschöpfungskette - jedem einzelnen ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Neben Geschäftsmodellen und Business Webs werden digitale Beschaffungs- und Marketingprozesse behandelt, Verhandlungsprozesse, Sicherheitsfragen sowie das Lieferanten- und Kundenbeziehungsmanagement. Anwendungsbeispiele und eine durchgehende Fallstudie illustrieren die Vorgehensweisen. Für die 3. Auflage wurden Methoden und Techniken des Web 2.0 (Social Web) und des Web 3.0 (Semantic Web) eingearbeitet.…mehr

Produktbeschreibung
Im Mittelpunkt des Fachbuchs stehen die Glieder der digitalen Wertschöpfungskette - jedem einzelnen ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Neben Geschäftsmodellen und Business Webs werden digitale Beschaffungs- und Marketingprozesse behandelt, Verhandlungsprozesse, Sicherheitsfragen sowie das Lieferanten- und Kundenbeziehungsmanagement. Anwendungsbeispiele und eine durchgehende Fallstudie illustrieren die Vorgehensweisen. Für die 3. Auflage wurden Methoden und Techniken des Web 2.0 (Social Web) und des Web 3.0 (Semantic Web) eingearbeitet.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86094147
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 22. August 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 165mm x 28mm
  • Gewicht: 558g
  • ISBN-13: 9783642298011
  • ISBN-10: 364229801X
  • Artikelnr.: 35927658
Autorenporträt
Andreas Meier ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Fribourg, Schweiz. Seine Schwerpunkte sind eBusiness, eGovernment sowie Daten- und Informationsmanagement. Nach Musikstudien in Wien diplomierte er in Mathematik an der ETH in Zürich, doktorierte und habilitierte am Institut für Informatik. Er war Systemingenieur bei der IBM Schweiz, Direktor bei der Grossbank UBS und Geschäftsleitungsmitglied bei der CSS Versicherung.

Henrik Stormer arbeitet als Chief Architekt bei der Firma Edorex Informatik AG. Vorher war er als Oberassistent an der Universität Fribourg angestellt. Er studierte Informatik mit NebenfachWirtschaftswissenschaften an der Universität des Saarlandes und promovierte anschliessend am Institut für Informatik der Universität Zürich. Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich mit den Themen eBusiness und eCommerce und hat in diesen Bereichen sowohl in praktischen Projekten gearbeitet als auch wissenschaftliche Arbeiten geschrieben.
Inhaltsangabe
1. eBusiness Framework.
2. eProducts & eServices.
3. eProcurement.
4. eMarketing.
5. eContracting.
6. eDistribution.
7. ePayment 8. eCustomer Relationship Management.
9. mBusiness.
10. eSociety.
Glossar.
Fachbegriffe englisch/deutsch.
Literaturverzeichnis.
Index.

- eBusiness Framework

- eProducts und eServices

- eProcurement

- eMarketing

- eContracting

- eDistribution

- ePayment

- eCustomer Relationship Management

- mBusiness

- eSociety.
Rezensionen
"Mit dem Siegeszug des Internets ist ein ganz neuer Wirtschaftszweig entstanden: das E-Business bzw. der E-Commerce. ... Einen sehr guten Überblick über diese junge Disziplin und die Besonderheiten des elektronischen Handels gibt dieses Lehrbuch ... Die 2. Auflage wurde um einige wichtige Ausführungen, etwa zum Web 2.0 und zum Customer Data Warehousing, erweitert. Für hohe Anschaulichkeit sorgen die immer wieder eingestreuten Beispiele und eine durchgängige Fallstudie ... Ein kompetentes und leicht zu lesendes Buch zu einem Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt." -- in: STUDIUM Buchmagazin für Studierende, Wintersemester 2008/2009, Issue 83, S. 7 f.

"... Ein Fachbuch auf aktuellem Stand, welches weniger theoretisiert, aber den Anforderungen von Studierenden und von Führungs- und Fachkräften in Unternehmen entspricht. Mit Literaturhinweisen zu jedem Kapitel, einem guten Glossar und mehreren lnternetadressen ..." -- Joachim Weigelt, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, ID 50/2008
Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"Mit dem Siegeszug des Internets ist ein ganz neuer Wirtschaftszweig entstanden: das E-Business bzw. der E-Commerce. … Einen sehr guten Überblick über diese junge Disziplin und die Besonderheiten des elektronischen Handels gibt dieses Lehrbuch … Die 2. Auflage wurde um einige wichtige Ausführungen, etwa zum Web 2.0 und zum Customer Data Warehousing, erweitert. Für hohe Anschaulichkeit sorgen die immer wieder eingestreuten Beispiele und eine durchgängige Fallstudie … Ein kompetentes und leicht zu lesendes Buch zu einem Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt." (in: STUDIUM Buchmagazin für Studierende, Wintersemester 2008/2009, Issue 83, S. 7 f.)

 

"… Ein Fachbuch auf aktuellem Stand, welches weniger theoretisiert, aber den Anforderungen von Studierenden und von Führungs- und Fachkräften in Unternehmen entspricht. Mit Literaturhinweisen zu jedem Kapitel, einem guten Glossar und mehreren lnternetadressen …" (Joachim Weigelt, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, ID 50/2008)