49,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Der Auerochs ist das größte durch den Menschen in historischer Zeit verdrängte und ausgerottete Landsäugetier. Kaum ein ausgestorbenes Tier hat ein derart reges Bewusstsein und Interesse in breiten Bevölkerungsschichten hinterlassen wie der Auerochs oder Ur, wie er auch genannt wird. Als Sinnbild "uriger" Kraft und Wildheit hat der Stammvater aller heute lebenden Hausrinder in wissenschaftlichen Kreisen schon immer großes Interesse gefunden. Da aber für den interessierten Laien kaum eine einschlägige, zusammenfassende Literatur vom Auerochsen, seinen Ahnen und Nachkommen zu finden ist, sind…mehr

Produktbeschreibung
Der Auerochs ist das größte durch den Menschen in historischer Zeit verdrängte und ausgerottete Landsäugetier. Kaum ein ausgestorbenes Tier hat ein derart reges Bewusstsein und Interesse in breiten Bevölkerungsschichten hinterlassen wie der Auerochs oder Ur, wie er auch genannt wird. Als Sinnbild "uriger" Kraft und Wildheit hat der Stammvater aller heute lebenden Hausrinder in wissenschaftlichen Kreisen schon immer großes Interesse gefunden. Da aber für den interessierten Laien kaum eine einschlägige, zusammenfassende Literatur vom Auerochsen, seinen Ahnen und Nachkommen zu finden ist, sind meist nur vage Vorstellungen über den Ur, seine Dynamik, sein Aussehen und seine Kraft vorhanden. Es gibt jedoch umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen und Beiträge, die sich seit dem Mittelalter mit dem Ur, seinem Aussehen, seiner Lebensweise und seinem Vorkommen auseinandersetzen.Das vorliegende Buch will somit dem interessierten Laien einen Überblick über die Naturgeschichte des Auerochsen, seine Nachkommen und das Ereignis der "Auerochsen-Rückzüchtung" vermitteln und erhebt keinen Anspruch auf wissenschaftliche Anerkennung. Es soll jedoch Verständnis und Verantwortungsbewusstsein für die durch Verdrängungszucht und Genmanipulation gefährdeten und durch tierfeindliche Haltungsformen gequälte Tierwelt, wie auch die gesamte notleidende Natur, wecken.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nova MD
  • Artikelnr. des Verlages: EDIF01
  • Seitenzahl: 235
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 307mm x 302mm x 25mm
  • Gewicht: 2046g
  • ISBN-13: 9783964437594
  • ISBN-10: 396443759X
  • Artikelnr.: 57795289
Autorenporträt
Von Beruf Architekt, hat der Autor - geboren 1936 in München - im Jahr 1978 mit seiner Familie einen 300 Jahre alten Bauernhof im oberbayerischen Pfaffenwinkel erworben und nach dessen Sanierung 1980 als Erster mit der extensiven ganzjährigen Freilandhaltung von rückgezüchteten "Auerochsen" auf größeren landwirtschaftlichen Flächen begonnen. Diese artgerechte Haltungsform hat sich mittlerweile europaweit verbreitet. Ohne die begeisterte Mitwirkung seiner Frau Ilka wäre die nebenberufliche Landwirtschaft nicht zu meistern gewesen. Während der geschäftlichen Aktivitäten des Autors war sie es, die - neben den familiären Aufgaben, und mit Hilfe der beiden Kinder Claudia und Gregor - Tiere und Hof betreute und schließlich die Voraussetzungen für die Herausgabe dieses Buches geschaffen hat.