Mondrian. Farbe

45,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Farbe war für Mondrian zunächst das Material der Wirklichkeit. Sein Frühwerk bestimmen die erdigen Farben der niederländischen Landschaft. Goethes Farbenlehre lenkte seine Aufmerksamkeit auf die Primärfarben. In seinen Dünenbildern entließ er die Farbe in die Abstraktion. Aufbauend auf eine kubistische Phase, entwickelte Mondrian geometrische Strukturen, in denen er die Farbe unabhängig vom Gegenstand einsetzte. Ab 1921 malte er ausschließlich mit den Primärfarben, kombinierte sie mit weißen Flächen und schwarzen Linien. Mondrian strebte nach einer unmittelbaren Harmonie. Das Katalogbuch…mehr

Produktbeschreibung
Farbe war für Mondrian zunächst das Material der Wirklichkeit. Sein Frühwerk bestimmen die erdigen Farben der niederländischen Landschaft. Goethes Farbenlehre lenkte seine Aufmerksamkeit auf die Primärfarben. In seinen Dünenbildern entließ er die Farbe in die Abstraktion. Aufbauend auf eine kubistische Phase, entwickelte Mondrian geometrische Strukturen, in denen er die Farbe unabhängig vom Gegenstand einsetzte. Ab 1921 malte er ausschließlich mit den Primärfarben, kombinierte sie mit weißen Flächen und schwarzen Linien. Mondrian strebte nach einer unmittelbaren Harmonie. Das Katalogbuch dokumentiert Mondrians Umgang mit der Materialität der Farbe und seinen schrittweisen Werkprozess.
  • Produktdetails
  • Bucerius KUNST Forum
  • Verlag: Hirmer
  • Seitenzahl: 208
  • Erscheinungstermin: Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 227mm x 22mm
  • Gewicht: 1240g
  • ISBN-13: 9783777422046
  • ISBN-10: 3777422045
  • Artikelnr.: 40157020
Rezensionen
"Diese Farben hat nur der Künstler gesehen ... Der Band, der eine Ausstellung in Hamburg begleitet, rückt Mondrians Verwendung von Farbe ins Zentrum."
NZZ am Sonntag