Max Mannheimer
39,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Max Mannheimers Oeuvre folgt seinem poetischen Motto "Ich vermähle die Farben". Aus einer vollkommen eigenständigen künstlerischen Position heraus hat er mit großer Experimentierfreude seit 1955 ein diverses Werk von weit über tausend Arbeiten geschaffen. Signiert sind seine dynamischen abstrakten Gemälde und Zeichnungen in Erinnerung an seinen im Konzentrationslager ermordeten Vater mit "ben jakov" (Sohn des Jakob). Sie zeugen sowohl von Schrecken als auch Freude eines ereignisreichen Lebens. Versehen mit einem einleitenden Essay von Gottfried Knapp gibt der Band erstmalig einen Überblick…mehr

Produktbeschreibung
Max Mannheimers Oeuvre folgt seinem poetischen Motto "Ich vermähle die Farben". Aus einer vollkommen eigenständigen künstlerischen Position heraus hat er mit großer Experimentierfreude seit 1955 ein diverses Werk von weit über tausend Arbeiten geschaffen. Signiert sind seine dynamischen abstrakten Gemälde und Zeichnungen in Erinnerung an seinen im Konzentrationslager ermordeten Vater mit "ben jakov" (Sohn des Jakob). Sie zeugen sowohl von Schrecken als auch Freude eines ereignisreichen Lebens. Versehen mit einem einleitenden Essay von Gottfried Knapp gibt der Band erstmalig einen Überblick über das im Stillen geschaffene malerische Werk Max Mannheimers.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hirmer
  • Artikelnr. des Verlages: .2637
  • Seitenzahl: 140
  • Erscheinungstermin: Juni 2016
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 307mm x 253mm x 22mm
  • Gewicht: 1244g
  • ISBN-13: 9783777426372
  • ISBN-10: 3777426377
  • Artikelnr.: 44852484
Autorenporträt
Gottfried Knapp is responsible for architectural reporting as cultural editor of the Sueddeutsche Zeitung in Munich. He has written on contemporary architecture and urban development in almost all the specialist publications in Germany.