Armin Sandig Aquarelle
22,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Nach einer Auswahl der Acryl-Arbeiten Armin Sandigs wird in dieser Sammlung der Fokus auf seine Aquarelle gelegt, die ihre Entstehung an fernen, südländischen Meeren widerspiegeln.
Seit den 1980er Jahren bereiste Armin Sandig in den Sommermonaten mit seiner Lebensgefährtin südliche Länder wie Griechenland, Italien, Spanien, Portugal und Kroatien. Tausende von Kilometern mit dem Auto, die Malutensilien immer dabei. Das mediterrane Flair inspirierte den Künstler zu jedes Mal neuen, stimmungsvollen Aquarellen, überraschend in ihrer Farbe, Form und Fantasie.
Die Werkschau mit mehr als 100
…mehr

Produktbeschreibung
Nach einer Auswahl der Acryl-Arbeiten Armin Sandigs wird in dieser Sammlung der Fokus auf seine Aquarelle gelegt, die ihre Entstehung an fernen, südländischen Meeren widerspiegeln.

Seit den 1980er Jahren bereiste Armin Sandig in den Sommermonaten mit seiner Lebensgefährtin südliche Länder wie Griechenland, Italien, Spanien, Portugal und Kroatien. Tausende von Kilometern mit dem Auto, die Malutensilien immer dabei. Das mediterrane Flair inspirierte den Künstler zu jedes Mal neuen, stimmungsvollen Aquarellen, überraschend in ihrer Farbe, Form und Fantasie.

Die Werkschau mit mehr als 100 Aquarellen wird ergänzt durch Texte von Rhetorik-Professor Walter Jens, dem freien Autor Michael Sauer und Annette Bätjer, die private Einblicke in die Reisen und die Arbeitsweise Sandigs gewährt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wallstein
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 287mm x 233mm x 21mm
  • Gewicht: 865g
  • ISBN-13: 9783835330795
  • ISBN-10: 3835330799
  • Artikelnr.: 47788318
Autorenporträt
Ekkehard Nümann, geb. 1945, ist Vorsitzender des Vorstandes der Freunde der Kunsthalle in Hamburg, Präsident des Bundesverbandes der Fördervereine deutscher Museen für bildende Kunst e.V., President WFFM World Federation of Friends of Museums, Vorsitzender des Vorstandes Stiftung Armin Sandig e.V. sowie langjähriges Fördermitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg.