Annedore Dietze
35,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Die expressive Malerin Annedore Dietze (geb. 1972) beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit der Körperlichkeit und allem Lebendigem. Pflanzen und Tiere werden in ihrer Malerei zu Motiven von Vitalität und Zerbrechlichkeit. Menschen zeigt sie von ihrer (selbst)zerstörerischen Seite. So findet sich in ihrer Kunst ein existenzielles Konzept vom Menschen und seines Körpers - rau und unmittelbar sowie gleichzeitig verletzlich und geheimnisvoll. Ölgemälde und Papierarbeiten aus verschiedenen Schaffensperioden stehen neben eigens für diese Ausstellung in der Städtischen Galerie in Dresden entstandenen…mehr

Produktbeschreibung
Die expressive Malerin Annedore Dietze (geb. 1972) beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit der Körperlichkeit und allem Lebendigem. Pflanzen und Tiere werden in ihrer Malerei zu Motiven von Vitalität und Zerbrechlichkeit. Menschen zeigt sie von ihrer (selbst)zerstörerischen Seite. So findet sich in ihrer Kunst ein existenzielles Konzept vom Menschen und seines Körpers - rau und unmittelbar sowie gleichzeitig verletzlich und geheimnisvoll. Ölgemälde und Papierarbeiten aus verschiedenen Schaffensperioden stehen neben eigens für diese Ausstellung in der Städtischen Galerie in Dresden entstandenen Werken. Die begleitende Publikation spannt einen Bogen über zwei Jahrzehnte bildnerische Erforschung alles Kreatürlichen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kerber Verlag
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: März 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 266mm x 215mm x 20mm
  • Gewicht: 726g
  • ISBN-13: 9783735605641
  • ISBN-10: 3735605648
  • Artikelnr.: 54754820