Tischlein deck dich
Zur Bildergalerie
Statt 13,99 €**
11,49 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
6 °P sammeln

    DVD

Auf den Spuren seiner beiden älteren Brüder zieht Max in die Welt hinaus. Nachdem er von einer Räuberbande überfallen wurde, findet Max bei einem bettelarmen Schneider-Ehepaar (Winfried Glatzeder und Ursula Karusseit), das den jungen Burschen nur widerwillig als Lehrling aufnimmt, Unterschlupf. Als durch Max Einfallsreichtum der beleibte und betuchte Bürger Hagen (Dietmar Bär) endlich passende Beinkleider bekommt, wendet sich das Blatt: Die neuartigen Hosen mit Latz kommen groß in Mode und die Schneidersleute werden reich. Am Ende der Lehrzeit schenkt ihm der dankbare Schneider einen…mehr

Produktbeschreibung
Auf den Spuren seiner beiden älteren Brüder zieht Max in die Welt hinaus. Nachdem er von einer Räuberbande überfallen wurde, findet Max bei einem bettelarmen Schneider-Ehepaar (Winfried Glatzeder und Ursula Karusseit), das den jungen Burschen nur widerwillig als Lehrling aufnimmt, Unterschlupf. Als durch Max Einfallsreichtum der beleibte und betuchte Bürger Hagen (Dietmar Bär) endlich passende Beinkleider bekommt, wendet sich das Blatt: Die neuartigen Hosen mit Latz kommen groß in Mode und die Schneidersleute werden reich. Am Ende der Lehrzeit schenkt ihm der dankbare Schneider einen Zauberknüppel. Wie Max verlassen auch seine Brüder - großzügig beschenkt - ihre Lehrmeister: Jockel (Christian Polito) besitzt nun einen Tisch, der sich selbst mit wunderbaren Köstlichkeiten deckt, und Emil (Franz-Xaver Brückner) einen Goldesel. Zufällig treffen sich die Brüder in einem Wirtshaus, dessen Besitzer es auf Esel und Tisch abgesehen haben. Doch die gierige Wirtin (Christine Neubauer) und ihr Mann (Michael Brandner) übersehen glatt den schlagkräftigen "Knüppel aus dem Sack" ...

Bonusmaterial

Making of
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: KNM Home Entertainment
  • Gesamtlaufzeit: 60 Min.
  • Erscheinungstermin: 13.11.2008
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 16:9, PAL
  • Tonformat: Deutsch DD 2.0 Stereo
  • EAN: 4260144380413
  • Artikelnr.: 25440136
Autorenporträt
Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.