Die Macht kollektiver Denkmuster - Timmermann, Martina
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch analysiert und vergleicht im Rahmen politischer Kulturforschung Werte - als "langlebige Denkmuster" verstanden- in den USA und Japan. Klassische Ideen der politischen Kulturforschung werden mit Annahmen der Symbolforschung und der Kulturanthropologie verknüpft und damit neue Möglichkeiten der Theoriebildung eröffnet. Dabei führt die komplementäre Verwendung von qualitativen und quantitativen Methoden zu neuen Erkenntnismöglichkeiten.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch analysiert und vergleicht im Rahmen politischer Kulturforschung Werte - als "langlebige Denkmuster" verstanden- in den USA und Japan. Klassische Ideen der politischen Kulturforschung werden mit Annahmen der Symbolforschung und der Kulturanthropologie verknüpft und damit neue Möglichkeiten der Theoriebildung eröffnet. Dabei führt die komplementäre Verwendung von qualitativen und quantitativen Methoden zu neuen Erkenntnismöglichkeiten.
  • Produktdetails
  • Forschung Politikwissenschaft Bd.92
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften; Leske + Budrich
  • 2000
  • Seitenzahl: 328
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 17mm
  • Gewicht: 462g
  • ISBN-13: 9783810027405
  • ISBN-10: 3810027405
  • Artikelnr.: 08647792
Inhaltsangabe
Teil 1: Die politische Kulturforschung - I.Probleme der politischen Kulturforschung - II. Neuere Ansätze und Impulse - III. Schlußfolgerungen - Teil 2: Forschungsanlage - I. Theoretische Grundlegung der Studie - II. Methodisch-konzeptionelle Umsetzung - Teil 3: Die Operationalisierung - I. Die Auswahl der Untersuchungsobjekte: USA und Japan - II. Historische Denkmuster durch die Analyse von Interaktionstexten - III. Zentrale Symbolbegriffe der Interaktionstexte - IV. Die Gewinnung aktueller Denkmuster durch die schriftliche Umfrage - V. Der intrakulturelle Vergleich - VI. Der interkulturelle Vergleich - Teil 4: Ergebnisse und Perspektiven - I. Langlebige Denkmuster: Eine Antwort auf die Werteproblematik - II. Begriffsanalyse: Unerläßlich im interkulturellen Vergleich - III. Denkmuster zu Wandel: Spiegel der politischen Kultur - IV. Denktypenanalyse: Möglichkeit des entideologisierten Vergleichs politischer Kultur