-30%
3,49 €
Statt 4,99 €**
3,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 4,99 €**
3,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 4,99 €**
-30%
3,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 4,99 €**
-30%
3,49 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Rintscher Vertäll "net te jlöeve" ist der nunmehr achte Band von Kurzgeschichten aus dem Alltag Viersener Bürger im Stadtteil Rintgen. Alle Geschichten sind sowohl im Viersener Dialekt (Vierscher Platt) als auch auf Hochdeutsch verfasst.

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.14MB
Produktbeschreibung
Rintscher Vertäll "net te jlöeve" ist der nunmehr achte Band von Kurzgeschichten aus dem Alltag Viersener Bürger im Stadtteil Rintgen. Alle Geschichten sind sowohl im Viersener Dialekt (Vierscher Platt) als auch auf Hochdeutsch verfasst.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 76
  • Erscheinungstermin: 19.12.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783748160960
  • Artikelnr.: 54778079
Autorenporträt
Bernd-Jürgen Henk (Jahrgang 1941) ist ein lokalpatriotischer Nachwuchsautor aus dem niederrheinischen Viersener Stadtteil Rintgen, in dem er aufgewachsen ist und noch heute lebt. Mit einem feinen Sinn für die Komik ganz alltäglicher Situationen und Ereignisse beschreibt er die Menschen und deren Erlebnisse im Rintgen und auch schon mal darüber hinaus. Den plattdeutschen Viersener Dialekt pflegt und erhält er nicht nur über seine Bücher, sondern auch über vielseitiges Engagement in Stadtteilführungen auf Vierscher Platt, Beiträgen zu Bildbänden und Mitarbeit im Mundartverein.