14,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Die Autoren dokumentieren die wechselvolle Geschichte der legendären Interflug GmbH mit ca. 200 seltenen Bildern und spannenden Zeitzeugenberichten. Sie porträtieren das bedeutende Luftfahrtunternehmen der DDR und dessen Betriebsteile, die sie aus eigener Anschauung kennen. Aufnahmen von Solidaritätsflügen nach Kabul faszinieren ebenso wie Agrarflieger im Einsatz und nie gezeigte Ansichten aus der turbulenten Nachwendezeit bis 2007.…mehr

Produktbeschreibung
Die Autoren dokumentieren die wechselvolle Geschichte der legendären Interflug GmbH mit ca. 200 seltenen Bildern und spannenden Zeitzeugenberichten. Sie porträtieren das bedeutende Luftfahrtunternehmen der DDR und dessen Betriebsteile, die sie aus eigener Anschauung kennen. Aufnahmen von Solidaritätsflügen nach Kabul faszinieren ebenso wie Agrarflieger im Einsatz und nie gezeigte Ansichten aus der turbulenten Nachwendezeit bis 2007.
Autorenporträt
Flugkapitän i.R. Klaus Breiler, Jg. 1939, baute nach seiner Ausbildung zum Maschinenschlosser die Abteilung Wirtschaftsflug der Deutschen Lufthansa der DDR mit auf. Er studierte Flugzeugführung und Ingenieurpädagogik, hat eine Spezialflugausbildung für Agrarpiloten und war von 1970 bis 1992 Verkehrsflugzeugführer. Zur ostdeutschen Luftfahrtgeschichte legte er in der Vergangenheit zahlreiche erfolgreiche Publikationen vor, zuletzt im Sutton Verlag mit "Junkers in Sachsen-Anhalt" (2017).