Alte Freunde (eBook, ePUB) - Niven, John
Zur Bildergalerie
-9%
9,99 €
Bisher 10,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 10,99 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 10,99 €**
-9%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 10,99 €**
-9%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Zwei alte Schulfreunde. Craig war früher der charismatische Anführer, zu dem alle aufschauten und der zum Rockstar avancierte. Alan stand stets im Abseits, war Mitläufer. Dreißig Jahre später haben sich die Vorzeichen radikal geändert. Alan ist erfolgreicher Gourmetkritiker und Bestsellerautor, während sich Craig als Obdachloser auf Londons Straßen rumtreibt. Das Schicksal führt die beiden wieder zusammen. Alan greift seinem alten Freund unter die Arme und versucht ihn wieder auf die richtige Bahn zu bringen. Und bald ist nichts mehr so wie es war.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.56MB
Produktbeschreibung
Zwei alte Schulfreunde. Craig war früher der charismatische Anführer, zu dem alle aufschauten und der zum Rockstar avancierte. Alan stand stets im Abseits, war Mitläufer. Dreißig Jahre später haben sich die Vorzeichen radikal geändert. Alan ist erfolgreicher Gourmetkritiker und Bestsellerautor, während sich Craig als Obdachloser auf Londons Straßen rumtreibt. Das Schicksal führt die beiden wieder zusammen. Alan greift seinem alten Freund unter die Arme und versucht ihn wieder auf die richtige Bahn zu bringen. Und bald ist nichts mehr so wie es war.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Random House ebook
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 30.10.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783641174798
  • Artikelnr.: 48061473
Autorenporträt
John Niven, geboren in Ayrshire im Südwesten Schottlands, spielte in den Achtzigern Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones, studierte dann Englische Literatur in Glasgow und arbeitete schließlich in den Neunzigern als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch, die halbfiktionale Novelle Music from Big Pink über Bob Dylan und The Band in Woodstock; 2008 landete er mit dem Roman Kill Your Friends - einer rabenschwarzen Satire auf die Musikindustrie - einen internationalen Bestseller. Es folgten die Romane Coma, Gott bewahre, Das Gebot der Rache, Straight White Male, Old School, Alte Freunde und Kill 'em all. John Niven schreibt außerdem Drehbücher. Er lebt derzeit in Buckinghamshire, England.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Das ist ein Hochvergnügen, was Sprecher Gerd Köster mit John Nivens Roman anstellt. Schon vom ersten Wort begleitet eine warme Ironie diese zum Teil groteske Wiedersehensgeschichte zweier alter Freunde. Der melodische Schwung ist animierend, in den Dialogen leuchtet der Schalk eines Sprechers mit viel Witz in der Stimme. Im Kern geht es um den Fluch der guten Taten. Alan und Craig treffen sich nach Jahrzehnten zufällig wieder. Ihre Leben könnten nicht unterschiedlicher verlaufen sein. Während Craig obdachlos auf der Straße lebt, hat Alan alles, was glücklich macht: eine tolle Frau, drei Kinder, ein großes Haus, viel Geld und Ansehen, nicht zuletzt durch seine Tätigkeit als erfolgreicher Gourmetkritiker. Craig hingegen war kurzfristig erfolgreich als Rockstar, um dann abzustürzen. Alan nimmt Craig bei sich auf, verhilft ihm zu einem unerwarteten Geldsegen. Allerdings rechnet er nicht mit Craigs Listigkeit, die Alans Leben aus den Fugen geraten lässt. Leider wird die Story im zweiten Teil etwas lang und verliert an Fahrt. Gerd Köster jedoch nicht. Brillant, wie er aus der komisch-bizarren Szene eines verstopften Klos eine große Hörkomödie zaubert.

© BÜCHERmagazin, Martin Maria Schwarz (mms)
"Ein großartiger Roman voller Witz und guter Dialoge, mit etlichen unerwarteten Wendungen." Stefan Maelck, MDR Kultur