Soma Morgenstern - Von Galizien ins amerikanische Exil
68,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Galizien gilt als Inbegriff des kulturellen Schmelztiegels, der Mitteleuropa bis in die Zwischenkriegszeit war. Soma Morgenstern steht für viele deutschsprachige jüdische Intellektuelle und Denker aus dieser Region am Rande der Donaumonarchie. Dennoch hat ihn die Forschung bislang vernachlässigt. Dieser Band soll das ändern. Zunächst wird die galizische Heimat Morgensterns vorgestellt, die in seinem Werk immer wieder aufscheint. Neben dem literarischen Schaffen stehen journalistische Arbeiten, die Musik, Morgensterns enge Bindung zum Judentum und seine Freundschaften zu bekannteren…mehr

Produktbeschreibung
Galizien gilt als Inbegriff des kulturellen Schmelztiegels, der Mitteleuropa bis in die Zwischenkriegszeit war. Soma Morgenstern steht für viele deutschsprachige jüdische Intellektuelle und Denker aus dieser Region am Rande der Donaumonarchie. Dennoch hat ihn die Forschung bislang vernachlässigt. Dieser Band soll das ändern.
Zunächst wird die galizische Heimat Morgensterns vorgestellt, die in seinem Werk immer wieder aufscheint. Neben dem literarischen Schaffen stehen journalistische Arbeiten, die Musik, Morgensterns enge Bindung zum Judentum und seine Freundschaften zu bekannteren Schriftstellern und Künstlern im Fokus. Ein Erstabdruck des Briefwechsels mit Theodor W. Adorno beschließt den Band.
  • Produktdetails
  • Forum: Österreich Bd.1
  • Verlag: Frank & Timme
  • Seitenzahl: 498
  • Erscheinungstermin: 14. November 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 154mm x 32mm
  • Gewicht: 650g
  • ISBN-13: 9783732901203
  • ISBN-10: 3732901203
  • Artikelnr.: 41653034