Gottfried von Straßburg: 'Tristan' (eBook, PDF) - Schulz, Monika
24,95 €
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
24,95 €
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
24,95 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Gottfried von Straßburg ist neben Hartmann von Aue und Wolfram von Eschenbach der meistgelesene Autor im Studium der Älteren deutschen Literatur und sein 'Tristan' ist einer der vielschichtigsten Texte dieser Zeit. Dieser Band bietet eine übersichtlich strukturierte Gesamtdarstellung des 'Tristan', er erläutert seine zentralen Themen und Motive ausführlich und verweist jeweils auf wichtige Forschungsfragen. Bei der Analyse werden zudem Vergleiche mit den Vorläuferversionen von Berol, Eilhart von Oberg und Thomas von Bretagne geboten. Ein Schlusskapitel behandelt weiterführende Aspekte wie etwa…mehr

Produktbeschreibung
Gottfried von Straßburg ist neben Hartmann von Aue und Wolfram von Eschenbach der meistgelesene Autor im Studium der Älteren deutschen Literatur und sein 'Tristan' ist einer der vielschichtigsten Texte dieser Zeit. Dieser Band bietet eine übersichtlich strukturierte Gesamtdarstellung des 'Tristan', er erläutert seine zentralen Themen und Motive ausführlich und verweist jeweils auf wichtige Forschungsfragen. Bei der Analyse werden zudem Vergleiche mit den Vorläuferversionen von Berol, Eilhart von Oberg und Thomas von Bretagne geboten. Ein Schlusskapitel behandelt weiterführende Aspekte wie etwa Passion und Gender und die Rezeption bei den Fortsetzern Gottfrieds.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 239
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783476054197
  • Artikelnr.: 52663728
Autorenporträt
Monika Schulz ist Professorin für Ältere deutsche Literatur an der Universität Regensburg.
Inhaltsangabe
1. Grundlagen.- 2. Der Prolog.- 3. Elternvorgeschichte, Identitätssuche und Ausbildung Tristans.- 4. Die Basiskonstellation: Eine Dreiecksbeziehung als Folge des 'Kurzschlusses' bei der Werbung.- 5. Der Minnetrank: Die neue Trank-Konzeption bei Gottfried.- 6. Öffentlichkeit und Heimlichkeit - List und Gegenlist in der Ehebruchsliebe.- 7. Paradiesische  Minnegrotte vs. entbehrungsreiches Waldleben: Gottfried und die Vorläufer.- 8 Die Minneexkurse.- 9. Die zwei Isolden oder: Wie wird aus der Dreiecksbeziehung eine Vierergeschichte?.- 10. ''Memoria' und Wiedersehen um jeden Preis.- 11. Die Segellüge und der Tod von Tristan und Isolde.- 12. Die Tristan-Fortsetzer Ulrich von Türheim und Heinrich von Freiberg.- 13. Unvereinbares vereinen? König Artus und Tristan.- 14. Gender-Perspektiven.- 15. Schlussbetrachtung: Minne als Transgression und das Erzählen im Paradigma.- 16. Anhang
Rezensionen
"... In einem chronologischen Durchgang durch den Text werden alle zentralen Erzählmomente und -motive untersucht, was meine sehr gute Nachvollziehbarkeit der Darstellung ermöglicht. ... erhöht Lesbarkeit und Verständlichkeit gerade für eine studentische Leserschaft. ... durch entsprechende Überschriften und die sehr gute Struktur machen den Charme des vorl. Buches aus." (Birgit Zacke, in: Germanistik, Jg. 59, Heft 1-2, 2018)