Leich, Lieder, Sangsprüche - Walther von der Vogelweide
24,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die 15. Auflage der traditionsreichen Walther-Ausgabe, die auf Karl Lachmann zurückgeht, weist gegenüber der 14. (von Christoph Cormeau besorgten) weitreichende Veränderungen auf. Textkritische Entscheidungen wurden erneut durchdacht und überprüft. Das von Cormeau eingeführte Leithandschriften-Prinzip wurde noch konsequenter angewendet. In den Fällen, in denen die Überlieferungsvarianten deutliche Auswirkungen auf die Textsemantik haben, wurden erstmals Fassungseditionen erarbeitet. Völlig neu sind Erschließungshilfen, die jedem Ton beigegeben werden; sie sollen Studierenden den Zugang zu…mehr

Produktbeschreibung
Die 15. Auflage der traditionsreichen Walther-Ausgabe, die auf Karl Lachmann zurückgeht, weist gegenüber der 14. (von Christoph Cormeau besorgten) weitreichende Veränderungen auf. Textkritische Entscheidungen wurden erneut durchdacht und überprüft. Das von Cormeau eingeführte Leithandschriften-Prinzip wurde noch konsequenter angewendet. In den Fällen, in denen die Überlieferungsvarianten deutliche Auswirkungen auf die Textsemantik haben, wurden erstmals Fassungseditionen erarbeitet. Völlig neu sind Erschließungshilfen, die jedem Ton beigegeben werden; sie sollen Studierenden den Zugang zu Walthers Texten erleichtern. Problematische, schwierige oder strittige textkritische Entscheidungen werden in einem eigenen Kommentar erläutert; dieser Kommentar bezieht sich sowohl auf Entscheidungen Cormeaus in der 14. Auflage als auch auf davon abweichende in der 15.Ebenfalls neu sind eine Reihe von informativen Beigaben: ein Abriss zu Leben und Werk Walthers, eine Darstellung der Editionsgeschichte und ein Begriffsglossar.
  • Produktdetails
  • De Gruyter Texte
  • Verlag: De Gruyter
  • 15. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 17. Juli 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 245mm x 174mm x 46mm
  • Gewicht: 1395g
  • ISBN-13: 9783110176575
  • ISBN-10: 3110176572
  • Artikelnr.: 36199727
Autorenporträt
Thomas Bein, RWTH Aachen.