Mein Smaland - Lindgren, Astrid; Strömstedt, Margareta; Norman, Jan-Hugo
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Kinder aus Bullerbü pflücken Kirschen, Pippi Langstrumpf spielt "Nicht den Boden berühren" und Michel kuschelt sich in der Kutsche in eine Wolldecke, während am kalten Winterhimmel die Sterne funkeln. Astrid Lindgren nimmt uns mit auf eine Reise in ihre Kindheit und zeigt die Plätze, an denen ihre weltberühmten Kinderbuchfiguren spielen, lachen und die Natur entdecken - wie Astrid Lindgren selbst, als sie ein kleines Mädchen war. Eine Fotoreise durch die unberührte Natur und die malerischen Dörfer von Småland. Mit vielen privaten Aufnahmen aus Astrid Lindgrens Familienalbum sowie…mehr

Produktbeschreibung
Die Kinder aus Bullerbü pflücken Kirschen, Pippi Langstrumpf spielt "Nicht den Boden berühren" und Michel kuschelt sich in der Kutsche in eine Wolldecke, während am kalten Winterhimmel die Sterne funkeln. Astrid Lindgren nimmt uns mit auf eine Reise in ihre Kindheit und zeigt die Plätze, an denen ihre weltberühmten Kinderbuchfiguren spielen, lachen und die Natur entdecken - wie Astrid Lindgren selbst, als sie ein kleines Mädchen war.
Eine Fotoreise durch die unberührte Natur und die malerischen Dörfer von Småland. Mit vielen privaten Aufnahmen aus Astrid Lindgrens Familienalbum sowie zahlreichen Originalillustrationen aus ihren Kinderbüchern.
"Duft und Geschmack, Laute und Bilder meiner Kindheit sind noch immer in mir. Mein Småland - ist es nicht ein Land, das man lieben muss?" (Astrid Lindgren)
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre
  • Erscheinungstermin: Januar 1988
  • Deutsch
  • Abmessung: 274mm x 219mm x 11mm
  • Gewicht: 464g
  • ISBN-13: 9783789160394
  • ISBN-10: 3789160393
  • Artikelnr.: 03434480
Autorenporträt

Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte.


Ihren ersten großen Erfolg als Autorin hatte sie mit "Pippi Langstrumpf", eine Geschichte, die sie sich für ihre Tochter Karin ausgedacht hatte. Das Buch erhielt nach seiner Veröffentlichung auch im Ausland im Nu eine immense Leserschaft. Es folgten Bücher wie die über die Bullerbükinder, Michel und Madita, die das idyllische Leben ihrer schwedischen Kindheit beschreiben, aber auch Geschichten mit gewagten Themen wie über Tod und Sterben.


Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie. Astrid Lindgren verstarb 2002 in Stockholm.