12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die 21-jährige Sarah hat in ihrem Leben bisher noch nicht viel auf die Reihe bekommen. Sie lebt bei ihrer Großmutter Emily und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. Ihren Traum, Innenarchitektin zu werden, hat sie schon fast vergessen. Das ändert sich, als sie Ashton kennenlernt, einen gutaussehenden angehenden Anwalt. Er motiviert sie, sich für ein Studium zu bewerben. Doch wird Ashton auch dann noch zu ihr halten, wenn er von ihren Panikattacken und ihrer Vergangenheit erfährt? Schon bald muss Sarah erkennen, dass auch ihr neuer Freund ein düsteres Geheimnis verbirgt ...…mehr

Produktbeschreibung
Die 21-jährige Sarah hat in ihrem Leben bisher noch nicht viel auf die Reihe bekommen. Sie lebt bei ihrer Großmutter Emily und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. Ihren Traum, Innenarchitektin zu werden, hat sie schon fast vergessen. Das ändert sich, als sie Ashton kennenlernt, einen gutaussehenden angehenden Anwalt. Er motiviert sie, sich für ein Studium zu bewerben. Doch wird Ashton auch dann noch zu ihr halten, wenn er von ihren Panikattacken und ihrer Vergangenheit erfährt? Schon bald muss Sarah erkennen, dass auch ihr neuer Freund ein düsteres Geheimnis verbirgt ...
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 420
  • Altersempfehlung: 14 bis 18 Jahre
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 24mm
  • Gewicht: 489g
  • ISBN-13: 9783741884061
  • ISBN-10: 3741884065
  • Artikelnr.: 47439285
Autorenporträt
Fischer, M. W.M. W. Fischer, Jahrgang 1962, lebt mit seiner Frau in der Schweiz. Er erzählt warmherzige Geschichten über die verschlungenen Wege der Liebe. Als Personal- und Finanzchef eines international vernetzten Hilfswerks mit 170 Mitarbeitenden kennt er unzählige Konfliktsituationen aus der Praxis, die Stoff für spannende Geschichten liefern. Mit »Wohin der Wind uns trägt« gelang ihm 2017 der Durchbruch zum Verlagsautor bei Ullstein Forever. »Die Liebe ist kein Rockkonzert« ist sein fünfter Roman und der dritte, der in der Schweiz spielt.