16,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
8 °P sammeln
  • DVD

-> Meine Nacht bei Maud (Frankreich 1969, 106 Min., FSK 16): Jean-Louis - seit einiger Zeit streng gläubiger Katholik - denkt ans Heiraten. In der jungen, blonden Frau, die regelmäßig am Gottesdienst teilnimmt, glaubt er auch bereits die richtige Kandidatin dafür gefunden zu haben. Allerdings ergab sich bisher noch nicht die Gelegenheit, mit ihr in Kontakt zu treten. Als er überraschend auf seinen Jugendfreund Vidal trifft, macht ihn dieser mit der attraktiven Kinderärztin Maud bekannt. Witterungsbedingt muss er die Nacht bei ihr verbringen, in der sie versucht, ihn zu verführen. Jean-Louis…mehr

  • Anzahl: 3 DVDs
Produktbeschreibung
-> Meine Nacht bei Maud (Frankreich 1969, 106 Min., FSK 16):
Jean-Louis - seit einiger Zeit streng gläubiger Katholik - denkt ans Heiraten. In der jungen, blonden Frau, die regelmäßig am Gottesdienst teilnimmt, glaubt er auch bereits die richtige Kandidatin dafür gefunden zu haben. Allerdings ergab sich bisher noch nicht die Gelegenheit, mit ihr in Kontakt zu treten. Als er überraschend auf seinen Jugendfreund Vidal trifft, macht ihn dieser mit der attraktiven Kinderärztin Maud bekannt. Witterungsbedingt muss er die Nacht bei ihr verbringen, in der sie versucht, ihn zu verführen. Jean-Louis moralische Ansprüche an sich selbst werden auf eine harte Probe gestellt...

-> Claires Knie (Frankreich 1970, 101 Min., FSK 16):
Der 35-jährige Diplomat Jérôme steht kurz vor der Hochzeit und verbringt seinen Urlaub in den französischen Alpen, am See von Annecy. Dort trifft er nicht nur auf seine ehemalige Geliebte Aurora, sondern macht auch die Bekanntschaft zweier jugendlicher Halbschwestern. Besonders die 17-jährige Claire hat es ihm angetan. Jérôme wird von einem fast zwanghaften Begehren beherrscht, ihr Knie berühren zu dürfen ...

-> Sommer (Frankreich 1996, 109 Min., FSK 6):
Der schüchterne Mathematikstudent und Musiker Gaspard (Melvil Poupaud) verbringt seinen Sommerurlaub im beliebten Badeort Dinard an der Bretagne. Während er auf die Ankunft seiner Freundin Lena (Aurelia Nolin) wartet, die alleine in Spanien Urlaub macht, lernt er die einfühlsame Kellnerin und Ethnologiestudentin Margot (Amanda Langlet) kennen und freundet sich mit ihr an. Margot scheint sehr an Gaspard interessiert zu sein, aber er weist sie aus Treue zu Lena zurück. Als er in einer Disco von der temperamentvollen Solène (Gwenaëlle Simon) angesprochen wird, ist es jedoch mit seiner Treue vorbei. Beide verbringen eine Nacht miteinander und Solène erklärt ihn zu ihrer neuen Sommerliebe. Als dann Lena nach zwei Wochen doch noch auftaucht, ist Gaspard hin und her gerissen und kann sich nicht entscheiden...

Bonusmaterial

Kurzfilme Biografien Gespräch über Pascal Trailer