Auf die Größe kommt es an - Morgowski, Mia
Zur Bildergalerie
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Hier sind die neuen Eskapaden von Macho Tom!
Versteh einer die Frauen!
Nach langen Jahren als überzeugter Single ist Frauenheld Tom zum ersten Mal liiert. Die Beziehung zu Elisa gestaltet sich eigentlich auch gar nicht so übel. Bis sein Kumpel Luke ihn aufklärt: Routine killt den Sex. Tom ist alarmiert und beschließt, seinen Marktwert zu testen. Wenn nur das kleine, haarige Problem auf vier Beinen nicht wäre, das ihn auf Schritt und Tritt verfolgt: Elisas neuer Hund. Ein Mops! Doch das viel dickere Problem kommt auf zwei Beinen daher: die hochschwangere Lydia. Denn die behauptet doch…mehr

Produktbeschreibung
Hier sind die neuen Eskapaden von Macho Tom!
Versteh einer die Frauen!

Nach langen Jahren als überzeugter Single ist Frauenheld Tom zum ersten Mal liiert. Die Beziehung zu Elisa gestaltet sich eigentlich auch gar nicht so übel. Bis sein Kumpel Luke ihn aufklärt: Routine killt den Sex. Tom ist alarmiert und beschließt, seinen Marktwert zu testen. Wenn nur das kleine, haarige Problem auf vier Beinen nicht wäre, das ihn auf Schritt und Tritt verfolgt: Elisas neuer Hund. Ein Mops! Doch das viel dickere Problem kommt auf zwei Beinen daher: die hochschwangere Lydia. Denn die behauptet doch glatt, Tom sei der Vater ihres Kindes ...

Mia Morgowskis Debüt "Kein Sex ist auch keine Lösung" war der Frauenroman des Jahres 2008 - und das trotz männlicher Hauptfigur!
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.25322
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 428
  • Erscheinungstermin: 22.02.2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 115mm
  • Gewicht: 296g
  • ISBN-13: 9783499253225
  • ISBN-10: 3499253224
  • Artikelnr.: 26390875
Autorenporträt
Morgowski, Mia
Mia Morgowski ist gebürtige Hamburgerin. Viele Jahre hat sie als Grafik-Designerin in verschiedenen Werbeagenturen gearbeitet, bevor 2008 ihr Debütroman erschien: «Kein Sex ist auch keine Lösung» war ein Bestseller und wurde erfolgreich fürs Kino verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere Romane, die sich alle ihrem größten Hobby widmen: dem modernen Mann und seinen Macken. Denn Mia kennt sich aus mit Männern. Einen hat sie sogar geheiratet.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 07.04.2010

Mops und Mann
Mia Morgowski: Auf die Größe kommt es an. Roman. Rororo, Reinbek 2010. 426 Seiten, 8,95 Euro.
Wie reden Männer, wenn keine Frauen dabei sind? Das wollen Frauen gern wissen. Mia Morgowski gibt Auskunft: Männer nennen Stewardessen „scharfe Saftschubsen” und spielen nachts betrunken Quartett mit den „Sedcards” registrierter Models. Sind sie wieder nüchtern, neigen sie zu Betrachtungen wie: „Die Logik von Frauen hat sich mir noch nie erschlossen.” Der Leserin, die hier nicht ins Kichern gerät, ist der Roman eher nicht zu empfehlen.
PR-Mann Tom muss wohl oder übel den Mops seiner Freundin, ein stinkendes Taschenmonster, mit zum Shooting an die Adria nehmen. Aber das tuntige Accessoire, für das er sich gehörig geniert, öffnet ihm die Herzen der attraktivsten Frauen („Hammerbräute”) sowie finsterster russischer Oligarchen, die das R so lange rrrollen, bis man bei aller Nachsicht für dergleichen Scherze sagen muss: Es rrreicht. Burkhard Müller
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de