8,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Gedichte und Anekdoten in pfälzischer Mundart und in schrift- deutscher Sprache. Aus dem Leben gegriffen sind die Themen in heiterer, ironischer und auch besinnlicher Darstellung aus der Mitte des 20. Jahrhunderts bis ins 21. Jahrhundert. Auch wird der Leser sich in manchen Gedichten wiederfinden und es werden mitunter alte Erinnerungen wach. "....ach, du liewes Lewe" ist kein Buch, das man an einem Stück liest. Es soll entspannen, ein kleines Schmunzeln und Lächeln dem Leser ins Gesicht zaubern, allerdings auch zum Nachdenken anregen.…mehr

Produktbeschreibung
Gedichte und Anekdoten in pfälzischer Mundart und in schrift- deutscher Sprache.
Aus dem Leben gegriffen sind die Themen in heiterer, ironischer und auch besinnlicher Darstellung aus der Mitte des 20. Jahrhunderts bis ins 21. Jahrhundert.
Auch wird der Leser sich in manchen Gedichten wiederfinden und es werden mitunter alte Erinnerungen wach.
"....ach, du liewes Lewe" ist kein Buch, das man an einem Stück liest. Es soll entspannen, ein kleines Schmunzeln und Lächeln dem Leser ins Gesicht zaubern, allerdings auch zum Nachdenken anregen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 116
  • Erscheinungstermin: 26. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 149mm x 12mm
  • Gewicht: 178g
  • ISBN-13: 9783738630480
  • ISBN-10: 3738630481
  • Artikelnr.: 43535828
Autorenporträt
Wüst, Heinz Ludwig
Heinz Ludwig Wüst, geboren am 4. August 1950 in Speyer am Rhein, befasst sich seit seinem 11. Lebensjahr mit pfälzer Mundart und Gedichten. Die ersten Veröffentlichungen von Gedichten in der Tageszei- tung erfolgten im Jahr 1966. Sein berufliches Lebenswerk war allerdings handwerklich ge- prägt. Gedichte für Feierlichkeiten und ironische Feststellungen be- gleiteten ihn auch während seiner 35 Jahre währenden Selbst- ständigkeit als Kachelofen- und Luftheizungsbauer-Meister und Heizungs- und Sanitärtechniker. So sind auch die Themen aus dem Alltags- und Berufsleben nicht fern geblieben. Sein erstes veröffentlichtes Buch, ".ach du liewes Lewe" ist Beginn einer Tätigkeit, die für ihn bisher nur ein Hobby war. Er ist Mitglied im Literarischen Verein der Pfalz e. V. und hält regelmäßig Lesungen, die ein positives Echo widerspiegeln.