Bundesland und Reichsgau
85,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Erstmals wird in diesem Band die Steiermark 1918 - 1945 von 31 Autorinnen und Autoren thematisch umfassend dargestellt. Permanente politische Konflikte, ideologische Ressentiments und existentielle wirtschaftliche Not sind bis 1930/32 Ursachen fortwährender Krisen. Dann breitet sich die NS-Bewegung zunehmend aus. Trotz ihres Verbots kann sie auch das "autoritäre System" ab 1933/34 nicht eindämmen. Mit dem "Anschluss" folgt 1938 nur scheinbar Aufschwung. Real dominieren NS-Gewalt (primär gegen Juden) - und nach 1939 wieder Weltkrieg.…mehr

Produktbeschreibung
Erstmals wird in diesem Band die Steiermark 1918 - 1945 von 31 Autorinnen und Autoren thematisch umfassend dargestellt. Permanente politische Konflikte, ideologische Ressentiments und existentielle wirtschaftliche Not sind bis 1930/32 Ursachen fortwährender Krisen. Dann breitet sich die NS-Bewegung zunehmend aus. Trotz ihres Verbots kann sie auch das "autoritäre System" ab 1933/34 nicht eindämmen. Mit dem "Anschluss" folgt 1938 nur scheinbar Aufschwung. Real dominieren NS-Gewalt (primär gegen Juden) - und nach 1939 wieder Weltkrieg.
  • Produktdetails
  • Geschichte der Steiermark Band 009
  • Verlag: Böhlau Wien
  • Artikelnr. des Verlages: BVW0000736
  • Seitenzahl: 1256
  • Erscheinungstermin: 19. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 266mm x 202mm x 81mm
  • Gewicht: 3594g
  • ISBN-13: 9783205200628
  • ISBN-10: 3205200624
  • Artikelnr.: 44286147
Autorenporträt
Baur, Uwe§Uwe Baur, 1939 geb. in Duisburg