Werner Heisenberg - Hermann, Armin
7,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wie viele "richtige" Münchener ist auch Werner Heisenberg nicht in München geboren, aber hier ist er aufgewachsen, und hier haben sich schon seine Eltern zu Hause gefühlt. Die Bindung an die Stadt spielte in seinem Leben eine große Rolle und oft hat er, in privaten Gesprächen und in Briefen, von seiner Liebe zu München gesprochen. "Von meiner Heimatstadt bin ich wieder vollständig begeistert: der dunkelblaue Himmel und die Menschen, von denen sich keiner um den anderen kümmert und mit denen allen man doch ungefähr auf "Du" steht, das gefällt mir schon sehr. Gestern hörte ich die Beethovensche…mehr

Produktbeschreibung
Wie viele "richtige" Münchener ist auch Werner Heisenberg nicht in München geboren, aber hier ist er aufgewachsen, und hier haben sich schon seine Eltern zu Hause gefühlt. Die Bindung an die Stadt spielte in seinem Leben eine große Rolle und oft hat er, in privaten Gesprächen und in Briefen, von seiner Liebe zu München gesprochen. "Von meiner Heimatstadt bin ich wieder vollständig begeistert: der dunkelblaue Himmel und die Menschen, von denen sich keiner um den anderen kümmert und mit denen allen man doch ungefähr auf "Du" steht, das gefällt mir schon sehr. Gestern hörte ich die Beethovensche IX. Sinfonie, so schön, wie man's eben auch nur hier hören kann (nicht wegen der Qualität der Musiker, sondern der der Zuhörer)."
  • Produktdetails
  • rororo Monographien Nr.50240
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • 8. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Dezember 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 115mm x 6mm
  • Gewicht: 152g
  • ISBN-13: 9783499502408
  • ISBN-10: 3499502402
  • Artikelnr.: 01056755
Autorenporträt
Hermann, Armin§Armin Hermann, geboren 1933 in Vernon, British Columbia, Kanada. Studium der Physik, 1963 Promotion in theoretischer Physik an der Universität München, mehrjährige Tätigkeit bei der DESY, 1968 Habilitation in Geschichte der Naturwissenschaften. 1968 bis zu seiner Emeritierung 2001 war er Professor für Geschichte der Naturwissenschaften an der Universität Stuttgart.