22,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das Mobiltelefon ohne Steckdose aufladen? Mit dem Bumerang die Zimmerpflanze abstauben? Im Dunkeln leuchtende Eiswürfel herstellen? Wie bestimmen Sie die Himmelsrichtung, wenn Sie kein Smartphone und keinen Kompass zur Verfügung haben? Da gibt es einige MacGyver-Methoden, für die man nur wenig Zubehör benötigt und die überdies auch physikalisch interessant sind - schauen Sie Martin Apolin über die Schulter! Unterhaltsam und fundiert präsentiert Martin Apolin physikalisches Wissen für alle Lebenslagen.…mehr

Produktbeschreibung
Das Mobiltelefon ohne Steckdose aufladen? Mit dem Bumerang die Zimmerpflanze abstauben? Im Dunkeln leuchtende Eiswürfel herstellen? Wie bestimmen Sie die Himmelsrichtung, wenn Sie kein Smartphone und keinen Kompass zur Verfügung haben? Da gibt es einige MacGyver-Methoden, für die man nur wenig Zubehör benötigt und die überdies auch physikalisch interessant sind - schauen Sie Martin Apolin über die Schulter! Unterhaltsam und fundiert präsentiert Martin Apolin physikalisches Wissen für alle Lebenslagen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Ecowin Verlag
  • Seitenzahl: 344
  • Erscheinungstermin: 3. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 155mm x 30mm
  • Gewicht: 602g
  • ISBN-13: 9783711000705
  • ISBN-10: 3711000703
  • Artikelnr.: 41949264
Autorenporträt
Martin Apolin wurde 1965 in Wien geboren. Als promovierter Physiker und Sportwissenschaftler weiß er, dass alles in diesem Universum den physikalischen Gesetzen unterworfen ist - und auch, wie man diese Grenzen ausloten kann. Wenn er nicht gerade Diätmythen entlarvt (sein Bestseller Mach das! erschien 2014 ebenfalls bei Ecowin), unterrichtet er als Lehrer an einem Wiener Gymnasium und an der Fakultät für Physik der Universität Wien. Apolin ist Autor von über zehn teilweise sehr unkonventionellen Schulbüchern: Sein Oberstufenlehrgang Big Bang ist das populärste Physikschulbuch Österreichs. Bekannt wurde er außerdem durch seine Kolumne Formel des Monats im Magazin Red Bulletin. Martin Apolin ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Wien.
Rezensionen
Apolin schafft es, überraschende Perspektiven auf den Alltag zu eröffnen und seinen Lesern ein Aha-Erlebnis nach dem anderen zu bescheren. Spektrum der Wissenschaft