Chronik 1956
39,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Ungarn - das ist der "Anfang vom Ende des Kommunismus!" schrieb Milovan Djilas, ein ehemaliger Kampfgefährte Josip Titos, unmittelbar nachdem sowjetische Panzer den ungarischen Volksaufstand niedergewalzt hatten. Eine Aussage, die sich aus dem Abstand von mehr als drei Jahrzehnten als prophetisch erweist. Im Spätherbst 1956 stand die Welt am Rande eines Atomkriegs. Während die Sowjetunion auf Budapest Panzer rollen ließ, betrieben Frankreich und Großbritannien am Sueskanal "Kanonenbootpolitik" im Stil alter Kolonialmächte.…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Ungarn - das ist der "Anfang vom Ende des Kommunismus!" schrieb Milovan Djilas, ein ehemaliger Kampfgefährte Josip Titos, unmittelbar nachdem sowjetische Panzer den ungarischen Volksaufstand niedergewalzt hatten. Eine Aussage, die sich aus dem Abstand von mehr als drei Jahrzehnten als prophetisch erweist. Im Spätherbst 1956 stand die Welt am Rande eines Atomkriegs. Während die Sowjetunion auf Budapest Panzer rollen ließ, betrieben Frankreich und Großbritannien am Sueskanal "Kanonenbootpolitik" im Stil alter Kolonialmächte.
  • Produktdetails
  • Bertelsmann Chronik!
  • Verlag: Kosmos (Franckh-Kosmos
  • überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 1. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 304mm x 245mm x 27mm
  • Gewicht: 1600g
  • ISBN-13: 9783945302569
  • ISBN-10: 3945302560
  • Artikelnr.: 43703283