28,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Der Leitfaden zur Qualitätssicherung für die sportpsychologische Betreuung im Spitzensport bietet Reflexionshilfen und praktisch bewährte Tipps zu den fünf Optimierungsfeldern: Strukturelle Rahmenbedingungen, Organisatorische Rahmenbedingungen, Selbstverständnis und Arbeitsphilosophie, Betriebswirtschaft und Controlling sowie Sportpsychologische Fallarbeit. Er soll Angebot und Werkzeug sein, die eigenen Arbeitsweisen kritisch zu reflektieren, sie auf Optimierungsmöglichkeiten hin zu untersuchen und entsprechende Handlungswege zu erproben. Der Leitfaden wurde im Rahmen eines vom Bundesinstituts…mehr

Produktbeschreibung
Der Leitfaden zur Qualitätssicherung für die sportpsychologische Betreuung im Spitzensport bietet Reflexionshilfen und praktisch bewährte Tipps zu den fünf Optimierungsfeldern: Strukturelle Rahmenbedingungen, Organisatorische Rahmenbedingungen, Selbstverständnis und Arbeitsphilosophie, Betriebswirtschaft und Controlling sowie Sportpsychologische Fallarbeit. Er soll Angebot und Werkzeug sein, die eigenen Arbeitsweisen kritisch zu reflektieren, sie auf Optimierungsmöglichkeiten hin zu untersuchen und entsprechende Handlungswege zu erproben. Der Leitfaden wurde im Rahmen eines vom Bundesinstituts für Sportwissenschaft geförderten Forschungsprojekts entwickelt und nachfolgend in einem weiteren Projekt praktisch erprobt. Das Buch wendet sich an die zahlreichen sportpsychologischen Expertinnen und Experten, die für Sportverbände, Mannschaften oder Einzelathletinnen und -athleten tätig sind.
  • Produktdetails
  • Schriftenreihe des Bundesinstituts für Sportwissenschaft 2014/04
  • Verlag: Sportverlag Strauß
  • Artikelnr. des Verlages: 5213931
  • Seitenzahl: 96
  • Deutsch
  • Abmessung: 300mm x 210mm x 7mm
  • Gewicht: 500g
  • ISBN-13: 9783868845297
  • ISBN-10: 3868845291
  • Artikelnr.: 42674150
Autorenporträt
Univ.-Prof. Dr. habil. Ralf Brand (geb. 1971), Diplom-Psychologe und staatlich geprüfter Sport- und Englischlehrer. Leiter der Professur für Sportpsychologie an der Universität Potsdam; Leiter des Landesteam Sportpsychologie Brandenburg; Arbeitsschwerpunkte: Praktische Sportpsychologie im Spitzensport, Anti-Doping und Gebrauch von leistungssteigernden Substanzen im Sport und im Alltag, Gesundheitsverhaltensänderung