Repetitorium Heizungstechnik - Seifert, Joachim
Zur Bildergalerie
36,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Dieses Buch vermittelt in komprimierter Weise die wichtigsten fachlichen Zusammenhänge auf dem Gebiet der Heizungstechnik. Es versteht sich als kompaktes Nachschlagewerk, um sowohl erste Erkenntnisse zu gewinnen als auch einen ausgewogenen Einblick in das Fachgebiet zu erhalten. Neben einer Einführung in die Grundlagen der Wärmeverteilung und -physiologie sowie der thermischen Behaglichkeit werden ausführlich die Bereiche Wärmeübergabe, Wärmeverteilung und Wärmeerzeugung erläutert. Es schließen sich Kapitel zur Hydraulik, Regelungstechnik sowie zur energetischen Bilanzierung an, die durch eine…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch vermittelt in komprimierter Weise die wichtigsten fachlichen Zusammenhänge auf dem Gebiet der Heizungstechnik. Es versteht sich als kompaktes Nachschlagewerk, um sowohl erste Erkenntnisse zu gewinnen als auch einen ausgewogenen Einblick in das Fachgebiet zu erhalten. Neben einer Einführung in die Grundlagen der Wärmeverteilung und -physiologie sowie der thermischen Behaglichkeit werden ausführlich die Bereiche Wärmeübergabe, Wärmeverteilung und Wärmeerzeugung erläutert. Es schließen sich Kapitel zur Hydraulik, Regelungstechnik sowie zur energetischen Bilanzierung an, die durch eine Beschreibung numerischer Simulationsverfahren für heizungstechnische Anlagen ergänzt werden. Ein Anhang mit ausgewählten Komplexbeispielen rundet die Ausführungen ab.
  • Produktdetails
  • Verlag: VDE-Verlag
  • Erscheinungstermin: 9. März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 22mm
  • Gewicht: 709g
  • ISBN-13: 9783800736270
  • ISBN-10: 3800736276
  • Artikelnr.: 41981109
Autorenporträt
Seifert, Joachim
Dr.-Ing. habil. Joachim Seifert ist an der TU Dresden als Privatdozent für die Fachbereiche Heizungs- und Raumlufttechnik sowie als Bereichsleiter Gebäudeenergietechnik an der Professur für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung des Instituts für Energietechnik tätig. Sein Studium des Maschinenbaus mit dem Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung hat er ebenfalls an der TU Dresden absolviert.