32,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Von der Kinematik des Punktes bis zur Berechnung von räumlichen Roboterbewegungen
In seinem Buch über die Technische Mechanik - Kinetik behandelt Balke zunächst die Kinematik des Punktes und des starren Körpers. In der anschließenden Kinetik wird in didaktisch bewährter Weise die rein translatorische Bewegung starrer Körper betrachtet. Nach Postulierung von Impuls- und Drehimpulsbilanz als unabhängige Grundgesetze der Kinetik folgt die Behandlung allgemeiner Bewegungen mit Anwendung auf Ebenen und Drehungen um feste Achsen. Weitere spezielle Auswertungen der kinetischen Grundgesetze…mehr

Produktbeschreibung
Von der Kinematik des Punktes bis zur Berechnung von räumlichen Roboterbewegungen

In seinem Buch über die Technische Mechanik - Kinetik behandelt Balke zunächst die Kinematik des Punktes und des starren Körpers. In der anschließenden Kinetik wird in didaktisch bewährter Weise die rein translatorische Bewegung starrer Körper betrachtet. Nach Postulierung von Impuls- und Drehimpulsbilanz als unabhängige Grundgesetze der Kinetik folgt die Behandlung allgemeiner Bewegungen mit Anwendung auf Ebenen und Drehungen um feste Achsen. Weitere spezielle Auswertungen der kinetischen Grundgesetze betreffen Schwingungen mit verschiedenem Freiheitsgrad und Stoßvorgänge. Für Körpersysteme mit Zwangsbedingungen werden die kinetischen Grundgesetze zweckmäßig in die langrangeschen Gleichungen zweiter Art umgeformt. Das Buch über die Technische Mechanik schließt mit der Berechnung der technisch besonders wichtigen räumlichen Rotorbewegungen.

Das Lehrbuch erscheint in 4. Auflage und wurde vollständig überarbeitet.

Lernen Sie alles über Kinetik, Festigkeitslehre und Querkraftschub - in drei Büchern über die Technische Mechanik

Dieses Buch ist die Fortsetzung zu Herbert Balkes "Einführung in die Technische Mechanik - Statik". In seinen Lehrbüchern legt Balke Wert darauf, die gemeinsamen Grundlagen von Statik, Festigkeitslehre und Kinetik zu betonen. Mit diesem Wissen im Hinterkopf lässt sich einfach nachvollziehen, wieso die moderne Kontinuumsmechanik als Grundlage computergestützter Berechnungsmethoden gilt.

Die Werke über die Technische Mechanik enthalten zahlreiche Übungen und Aufgaben, mit denen die Inhalte verinnerlicht und praktisch geübt werden können. Die vollständigen Lösungen eigenen sich optimal, um den eigenen Wissensstand zu kontrollieren.

Autorenporträt
Herbert Balke: Studium der Angewandten Mechanik und Promotion an der Technischen Universität Dresden; Arbeiten zur Kontinuums- und Mikromechanik am Zentralinstitut für Festkörperphysik und Werkstoffforschung Dresden; Habilitation zur Plastizitätstheorie; 1992 Professor für Kontinuumsmechanik an der Technischen Universität Chemnitz; seit 1994 Professor für Elastizitätstheorie/Bruchmechanik an der Technischen Universität Dresden, 2010 Seniorprofessor.
Rezensionen
Aus den Rezensionen zur 2. Auflage:

"... Der Autor ist ... bekannt für ... kritische und reflektierte Einstellung, Altbekanntes nicht einfach zu übernehmen, sondern genau einzuordnen und zu prüfen. Diese wohltuende Eigenschaft merkt man ... schon gleich auf den ersten Seiten an. ... So ist eine Reihe entstanden, in der auf einfühlsame Weise versucht wird, den Lehrenden den schwierigen und umfangreichen Stoff behutsam zu vermitteln. ... Hier werden die grundlegenden Konzepte der Statik entwickelt ... Insgesamt liegt damit eine Reihe vor, die man sicherlich den Studierenden dieses schwierigen und umfangreichen Faches empfehlen kann." (in: Technische Mechanik, 2008, Vol. 28, Issue 3)