69,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Stefan Lüddemann unternimmt den Versuch, Kunstkritik neu zu bestimmen und zeigt, dass sie mehr ist als der Richterspruch einiger weniger Experten, nämlich eine evaluative Praxis, die Wahrnehmung artikuliert, diese mit thematischen Diskursen in Beziehung setzt und schließlich eine Kommunikationsofferte unterbreitet.…mehr

Produktbeschreibung
Stefan Lüddemann unternimmt den Versuch, Kunstkritik neu zu bestimmen und zeigt, dass sie mehr ist als der Richterspruch einiger weniger Experten, nämlich eine evaluative Praxis, die Wahrnehmung artikuliert, diese mit thematischen Diskursen in Beziehung setzt und schließlich eine Kommunikationsofferte unterbreitet.
Autorenporträt
Dr. Stefan Lüddemann promovierte bei Prof. Dr. Thomas Heinze am Institut für KulturManagement der FernUniversität Hagen. Er ist Leiter der Redaktion Feuilleton der Neuen Osnabrücker Zeitung.
Inhaltsangabe
Kunstkritik: Rückblick auf eine abgeschlossene VergangenheitKunstkritik - Kritik an der Kunst: Ein Wort und seine BestandteileÄsthetik auf Probe: Eine Zukunft für die Kunstkritik?Kunstkritik als Kommunikation: Ein Modell aus fünf KomponentenSammlung: Die Ausstellung 'Freestyle' in LeverkusenFotografiegeschichte als Epochenpanorama: Die Ausstellung 'How you look at it'Kunst und Kritik im Horizont der Wissensproduktion: Documenta 11Kunstkritik als Evaluation - ein Resümee