The Vienna Genesis
55,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Die Wiener Genesis (Österreichische Nationalbibliothek, Codex Theologicus graecus 31) ist eine fragmentarisch erhaltene griechische Handschrift des Buches Genesis, die mit Silbertinte auf Purpurpergament geschrieben wurde. Man vermutet, dass das Buch in der ersten Hälfte des 6. Jahrhunderts im Nahen Osten entstand. 24 Folios mit 48 Miniaturen sind erhalten und werden seit 1664 in der Österreichischen Nationalbibliothek aufbewahrt. Materialanalyse der Wiener Genesis…mehr

Produktbeschreibung
Die Wiener Genesis (Österreichische Nationalbibliothek, Codex Theologicus graecus 31) ist eine fragmentarisch erhaltene griechische Handschrift des Buches Genesis, die mit Silbertinte auf Purpurpergament geschrieben wurde. Man vermutet, dass das Buch in der ersten Hälfte des 6. Jahrhunderts im Nahen Osten entstand. 24 Folios mit 48 Miniaturen sind erhalten und werden seit 1664 in der Österreichischen Nationalbibliothek aufbewahrt. Materialanalyse der Wiener Genesis
  • Produktdetails
  • Verlag: Böhlau Wien
  • Artikelnr. des Verlages: 21057, BVW0010902
  • Seitenzahl: 348
  • Erscheinungstermin: 13. Juli 2020
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 246mm x 174mm x 27mm
  • Gewicht: 962g
  • ISBN-13: 9783205210573
  • ISBN-10: 3205210573
  • Artikelnr.: 58628461
Autorenporträt
Hofmann, Christa§Christa Hofmann studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien Konservierung und Restaurierung. Sie leitet das Institut für Restaurierung an der Österreichischen Nationalbibliothek.