29,90 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

"So ein Mensch, in dem die Menschenfeindschaft Anlage war, wurde Künstler. Ganz sicher steckte hinter der wilden Abkehr ein Idealismus. Eine Romantik, die ins Negative schlug und sich, gegen die Welt, im Grunde gegen sich selbst stemmte - er nannte einmal zu Renoir sich selbst seinen ärgsten Feind. Seine Kunst ist ihr Resultat, Werk eines Fanatikers der Menschenfeindschaft."Edgar Degas´ (1834-1917) Leben und Werk wird hier von dem bekannten deutschen Kunsthistoriker und Schriftsteller Julius Meier-Graefe (1867-1935) vorgestellt. Das Buch wird durch 140 Abbildungen Degas´ Werke ergänzt.

Produktbeschreibung
"So ein Mensch, in dem die Menschenfeindschaft Anlage war, wurde Künstler. Ganz sicher steckte hinter der wilden Abkehr ein Idealismus. Eine Romantik, die ins Negative schlug und sich, gegen die Welt, im Grunde gegen sich selbst stemmte - er nannte einmal zu Renoir sich selbst seinen ärgsten Feind. Seine Kunst ist ihr Resultat, Werk eines Fanatikers der Menschenfeindschaft."Edgar Degas´ (1834-1917) Leben und Werk wird hier von dem bekannten deutschen Kunsthistoriker und Schriftsteller Julius Meier-Graefe (1867-1935) vorgestellt. Das Buch wird durch 140 Abbildungen Degas´ Werke ergänzt.