9,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die Mittelalterhistorikerin Dr. Stephanie Haarländer bringt Licht in die sagenumwobene Frühgeschichte des Klosters und skizziert dessen Historie bis zur Gegenwart. Der Kunsthistoriker Dr. Lothar Altmann referiert die Bau- und Ausstattungsgeschichte von Kloster und Kirche, beschreibt dieLage und Anlage des Klosters und erläutert die Architektur sowie Ausstattung der Asam-Kirche. Ein Exkurs ist der Wallfahrtskirche U. L. Frau auf dem Frauenberg gewidmet. Das benediktinische Leben in Weltenburg heute stellt Abt Thomas M. Freihart OSB vor. Kurzbiografien der in Weltenburg tätigen Künstler und…mehr

Produktbeschreibung
Die Mittelalterhistorikerin Dr. Stephanie Haarländer bringt Licht in die sagenumwobene Frühgeschichte des Klosters und skizziert dessen Historie bis zur Gegenwart. Der Kunsthistoriker Dr. Lothar Altmann referiert die Bau- und Ausstattungsgeschichte von Kloster und Kirche, beschreibt dieLage und Anlage des Klosters und erläutert die Architektur sowie Ausstattung der Asam-Kirche. Ein Exkurs ist der Wallfahrtskirche U. L. Frau auf dem Frauenberg gewidmet. Das benediktinische Leben in Weltenburg heute stellt Abt Thomas M. Freihart OSB vor. Kurzbiografien der in Weltenburg tätigen Künstler und Handwerker sowie umfangreiche Literaturhinweise runden den reich bebilderten Band ab. Die Fotos fertigte der bekannte Münchner Fotograf Achim Bunz neu an.
Autorenporträt
Dr. phil. Lothar Altmann, freiberuflicher Kunsthistoriker, Lektor und Publizist, ist vor allem durch seine zahlreichen Beiträge zur Kunst und Geschichte Bayerns bekannt. Thomas M. Freihart OSB wirkte von 1995 bis 1998 als Prior-Administrator in Weltenburg und ist seit 1998 Abt dieser Benediktinerabtei. Dr. phil. habil. Stephanie Haarländer, Mittelalterhistorikerin,war 1990-2011 an den Universitäten München und Mainz tätig. Ihre Forschungen sind landesgeschichtlich wie auch kirchengeschichtlich ausgerichtet.