Searching for Sugar Man OmU
Statt 18,99 €**
8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    DVD

Sixto Rodriguez ... Noch nie gehört? Dabei war der mexikanisch-stämmige Singer-Songwriter einst gefeiert wie Bob Dylan und Elvis Presley zusammen - allerdings ausschließlich in Südafrika. Hier wurde in den 70ern sein Album "Cold Fact" zum Soundtrack der Antiapartheidbewegung. In Rodriguez Heimat hingegen, den USA, wusste niemand von seinem Ruhm, auch nicht er selbst. Zwei südafrikanische Fans begeben sich eines Tages auf die Suche nach ihrem Idol, um das sich viele Gerüchte ranken, vor allem um dessen vermeintlichen Selbstmord. Was sie am Ende entdecken ist weit mehr, als sie sich erhofft…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Sixto Rodriguez ... Noch nie gehört? Dabei war der mexikanisch-stämmige Singer-Songwriter einst gefeiert wie Bob Dylan und Elvis Presley zusammen - allerdings ausschließlich in Südafrika. Hier wurde in den 70ern sein Album "Cold Fact" zum Soundtrack der Antiapartheidbewegung. In Rodriguez Heimat hingegen, den USA, wusste niemand von seinem Ruhm, auch nicht er selbst. Zwei südafrikanische Fans begeben sich eines Tages auf die Suche nach ihrem Idol, um das sich viele Gerüchte ranken, vor allem um dessen vermeintlichen Selbstmord. Was sie am Ende entdecken ist weit mehr, als sie sich erhofft hatten.

Bonusmaterial

- Making Of (ca. 30 Min.) - Live Performance - Kinotrailer - Interview mit Malik Bendjelloul
  • Produktdetails
  • Anzahl: 1 DVD
  • Hersteller: Rapid Eye Movies
  • Gesamtlaufzeit: 83 Min.
  • Erscheinungstermin: 10. Mai 2013
  • FSK: ohne Alterseinschränkung gemäß §14 JuSchG
  • Sprachen: Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Regionalcode: 2
  • Bildformat: 1.78:1 / SDTV 576i (PAL) / Anamorph
  • Tonformat: Englisch DD 5.1
  • EAN: 4260017065133
  • Artikelnr.: 36670885
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 29.12.2012

Verschwunden

Einer der schönsten Songs des aus Detroit stammenden Sängers und Gitarristen Sixto Rodriguez trägt den Titel: "I'll slip away". Beinahe wäre diese Ankündigung des eigenen Verschwindens Wirklichkeit geworden. Rodriguez spielte um das Jahr 1970 herum zwei Alben ein, die kaum Publikum fanden. Danach kehrte er in die Anonymität zurück. Als Rodriguez schließlich doch noch eine große Anhängerschaft fand, bekam er davon gar nichts mit. In Südafrika wurden seine Lieder für die liberale weiße Jugend zum Inbegriff des Protests und der Freiheit. In dem Dokumentarfilm "Searching for Sugar Man" zeichnet Malik Bendjelloul diese einzigartige Geschichte nach, die so in den Zeiten des Internets kaum mehr vorstellbar ist, die aber viel über die globale populäre Kultur im analogen Zeitalter erzählt. Sixto Rodriguez verschwand in jenem Wust aus Gerüchten und Anekdoten, der heute das Inventar der Retromania ausmacht und über den Malik Bendjelloul mit seinem Film ein paar wichtige Schritte hinaus tut - hin zu einer genuinen Begegnung mit der Musik, der Welt und der Persönlichkeit von Sixto Rodriguez.

breb.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
"Ein schönes Pop-Märchen mit Songs, die weltweit Klassiker sein könnten." (Spiegel Online)